Freitag, 27. März 2009 21:57 Uhr

Blind Date zwischen Tom Cruise und Cameron Diaz?

Die Hollywoodstars Tom Cruise und Cameron Diaz sollen nach „Vanilla Sky“ (2001) möglicherweise bald wieder gemeinsam vor der Kamera stehen. Der Film, der noch titellos ist, handelt von einer immer wieder unglücklich verliebten Frau, die sich bei einem Blind-Date in einen Mann verliebt. Allerdings, so berichtet „Daily Variety“, hätten beide Stars dem Projekt noch nicht ihre Zustimmung gegeben. Denn zunächst müsse von Scott Frank („Marley & ich“) das Drehbuch umgeschrieben werden.

Im vergangenen Jahr sollte die romantische Komödie (bisherige Arbeitstitel waren „Wichita“ und „Trouble Man“)eigentlich  mit Chris Tucker und Eva Mendes gedreht werden, dazu ist es jedoch nie gekommen.  „Walk the Line“-Regisseur James Mangold soll hier die Regie übernehmen. Auch das Drehbuch wird zur Zeit umgeschrieben. Der Drehbeginn steht noch nicht fest.

Tom Cruise ist auch für den Thriller „The 28th Amendment“ im Gespräch, bei dem Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck sein Hollywood-Debüt soll, berichtet „Variety“. Cruise spielt darin allen Ernstes den US-Präsidenten, der einer Verschwörung auf die Spur kommt.


Foto: Paramount Pictures

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren