Sonntag, 16. Dezember 2018 19:20 Uhr

Bonnie Strange: Heiße Weihnachtsgrüße auf Instagram

Foto: AEDT/WENN.com

Oh lala, da zelebriert aber jemand Weihnachten auf ganz besondere Weise. Berliner It-Göre Bonnie Strange postete jetzt ein heißes Instagram-Foto für die kalten Tage – darauf zu sehen: die Blondine mit Weihnachtsmütze, weißen Handschuhen und einer Parfümflasche frech zwischen ihren nackten Brüsten platziert, die sie gerade so mit den Händen bedeckt. Dazu eine lässig rausgestreckte Zunge und ein verruchter Blick in die Kamera.

Quelle: instagram.com

Unter das Hot-Pic schreibt die 32-Jährige: „Ich bin dieses Jahr ein sehr, sehr ungezogenes Mädchen gewesen. Also hat der Weihnachtsmann das perfekte Geschenk für mich: den unartigen Duft „Scandal by Night“ von Jean Paul Gaultier.

Ja, ein kleiner Skandal ist dieses Foto vom sexy Weihnachts-Fräulein Strange wirklich…

Bonnie Strange: Heiße Weihnachtsgrüße auf Instagram

Foto: AEDT/WENN.com

Aber es ist ja nichts Neues, dass die frischgebackene Mama einer Tochter unbedingt auffallen will, ob nun im wahren Leben oder auf Instagram. Ihr Streben nach provozierender Sexyness befeuert übrigens auch ihr neuer Lover Alexander Stein. Der postete kürzlich ein äußerst verführerisches Foto seiner Freundin. Der 30-jährige Musiker stellte ein Pic auf seinen Account, auf dem Bonnie im Hintergrund nur mit einer weißen Korsage und einem Mini-Slip bekleidet zu sehen ist, während er selbst ebenfalls oberkörperfrei das Foto schießt.

Quelle: instagram.com

Natürlich flippten die Stars social-media-getreu aus und schrieben unter anderem zu dem ultra-heißen Pärchen-Pic: „Ihr beide seid so heiß“, „Hallöchen Popöchen“ oder „Da glaubt euch doch keiner, dass ihr schlafen gegangen seid“.

Dass Bonnie Strange kein Problem damit hat, sich ziemlich freizügig und manchmal sogar komplett nackt öffentlich zu präsentieren, das zeigte sie erst vor wenigen Wochen eindrucksvoll, als sie für das Dezember-Cover des „Playboy“ die Hüllen fallen ließ. (SV)

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren