BR-Serie „Dahoam is Dahoam“ geht weiter

SpotOn NewsSpotOn News | 22.07.2022, 18:36 Uhr
In diesem Herbst feiert "Dahoam is Dahoam" sein 15. Jubiläum - und es geht weiter. (dr/spot)
In diesem Herbst feiert "Dahoam is Dahoam" sein 15. Jubiläum - und es geht weiter. (dr/spot)

BR/Nadya Jakobs

Die Produktion wird fortgesetzt: Wie der BR mitteilte werden mindestens 210 weitere Folgen der beliebten Vorabendserie "Dahoam is Dahoam" gedreht.

Die erfolgreiche BR-Serie „Dahoam is Dahoam“ wird fortgesetzt. Der zuständige Rundfunkrat habe in einer heutigen Sitzung zugestimmt, mindestens 210 neue Episoden zu drehen. Das gab der Sender in einer Pressemitteilung bekannt.

Bettina Ricklefs, Programmbereichsleiterin Spiel-Film-Serie, zu der Entscheidung: „Die Geschichten aus Lansing sind aktueller denn je und begeistern deutschlandweit die Zuschauerinnen und Zuschauer im BR Fernsehen und in der Mediathek.“ Sie freue sich auf viele neue Geschichten.

In diesem Herbst feiert „Dahoam is Dahoam“ bereits sein 15-jährigens Jubiläum. Seit dem Start am 8. Oktober 2007 verfolgen laut Senderangaben täglich mehr als 800.000 Menschen die Folgen allein im linearen TV. Bislang wurden knapp 3.000 Folgen ausgestrahlt. Die Serie spielt im fiktiven bayerischen Ort Lansing und handelt von Familien- und Alltagsgeschichten der Dorfbewohner. „Dahoam is Dahoam“ läuft von montags bis donnerstags von 19:30 Uhr bis 20 Uhr im BR Fernsehen.