Sonntag, 16. Juni 2019 09:20 Uhr

Brad Pitt darf endlich den Vatertag mit den Kids verbringen

Brad Pitt feiert den Vatertag bei seinen Kindern in New Mexico. In diesem Jahr fällt der Vatertag in den USA auf den 16. Juni. Wie viele andere Väter will deshalb auch Hollywoodstar Brad Pitt seinen Ehrentag mit seinen Kindern verbringen.

Brad Pitt darf endlich den Vatertag mit den Kids verbringen

Foto: Joe Alvarez

Wie ‘Entertainment Tonight’ berichtete, soll sich der 55-jährige Schauspieler für seine Kinder Maddox (17), Pax (15), Zahara (14), Shiloh (13) sowie die zehnjährigen Zwillinge Knox und Vivienne extra freigenommen haben, um die kommenden Sommermonate bei ihnen in New Mexico zu verbringen.

Brad Pitt darf endlich den Vatertag mit den Kids verbringen

Foto: Apega/WENN.com

Ist jetzt endlich Ruhe eingekehrt?

Auf Geschenke seiner Kleinen verzichte er aber, wie ‘Hollywoodlife’ von einem Insider erfuhr: „Brad wird einen ruhigen Vatertag haben. Er braucht keine Geschenke, sondern freut sich auf Nachrichten von seinen Kindern, die ihm einen schönen Tag wünschen – und das wars auch schon.“ Bisher seien aber noch keine großen Pläne für den Tag geschmiedet worden sein.

Für Pitt wohl auch zweitrangig, so der Insider weiter: „Es sind wirklich die kleinen Dinge, die Brad am Vatertag zu schätzen weiß.“ Deshalb sei es ihm auch so wichtig gewesen, zu seinen Kindern in den Südwesten zu reisen: „Alles ist gut. Die Kinder sind glücklich, was sie [Brad und Angelina] auch glücklich macht. Da gibt es keine Streitereien hinter den Kulissen.“ Die beiden Stars, die sich nach 12 Jahren Beziehung im September 2016 trennten, wurden letzten Monat offiziell von einem Richter für Single erklärt und sind demnach nicht mehr länger verheiratet.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren