Sonntag, 28. Juli 2013 09:20 Uhr

Brad Pitt: Ein Privatjet für Angelina Jolie?

Brad Pitt hat Angelina Jolie angeblich einen Privatjet gekauft.

Brad Pitt: Ein Privatjet für Angelina Jolie?

Der Hollywood-Star investierte angeblich in das neue Fortbewegungsmittel für seine Verlobte, damit sich die beiden auch sehen können, wenn sie rund um den Globus an verschiedenen Projekten beteiligt sind und sich deshalb nicht zu Gesicht bekommen würden. Konkreten Anlass soll die Tatsache geliefert haben, dass Pitt aktuell für den Film ‚The Fury‘ in London arbeitet, während Jolie für ‚Unbroken‘ auf Hawaii tätig ist.

„Brad wollte Angelina einen Jet für Trips zwischen den Sets von ‚The Fury‘ in London und ihrem Set von ‚Unbroken‘ schenken“, enthüllt ein Insider dem britischen ‚Heat‘-Magazin, dass seine Geschichten auch gerne mal Reißbrett entwirft. „Er sagte ihr, dass sie das Flugzeug aussuchen kann – und er bezahlen wird – so können sie hin und her fliegen, um einander zu sehen und Angelina wollte sowieso schon immer einen Jet übers Meer fliegen.“

Schon in der Vergangenheit schwärmte Jolie selbst davon, wie gern sie abhebt und sich mit dem Flugzeug von A nach B bewegt. Vor allem das Gefühl, wirklich frei zu sein, schätzt die Hollywood-Schönheit an dem Fortbewegungsmittel. „Das Fliegen gibt mir eine Freiheit, die ich hier auf der Erde leider nie haben werde“, erklärte die 38-Jährige der Zeitschrift ‚InStyle‘. „Ich hatte so viel Spaß daran, den Pilotenschein zu machen, Flugstunden zu nehmen, zu lernen und Tests zu absolvieren.“ (Bang)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren