Dienstag, 16. Februar 2010 19:15 Uhr

Brad Pitt und Angelina Jolie zieht mit der Familie nach Venedig

In Italien beginnen am 15. März die Dreharbeiten zu dem Film ‚The Tourist‘ von Florian Graf Henckel von Donnersmarck. Heute trafen Brad Pitt und Angelina Jolie mit ihren sechs Kinder in einem Privatjet auf dem Marco Polo Airport in Italien ein. Das Paar hat sich angeblich für die nächsten drei Monate im Prachtpalast ‚Palazzo Mocenigo‘, einer Top-Location mitten in Venedig, eingemietet. Das Gebäude aus dem 14. Jahrhundert, mit Blick auf den berühmten Canale Grande, erreichte die Großfamilie mit zwei Schnellbooten, eins für’s Gepäck.

Als erstes gab es eine kleine Besichtigungs- und Bootstour in der Lagunenstadt. Hier geht zu den aktuellen FOTOS Angelina Jolie spielt in ‚The Tourist‘ an der Seite von Johnny Depp.

Nach Ende der Dreharbeiten wolle das ruhe- und rastlose Paar angeblich ins Chateau Miraval in Südfrankreich umsiedeln.

Einem Bericht der ‚Sun‘ zufolge habe Angelina ihrem Lebensgefährten einen 200 Jahren alten und 13.000 Euro teiren Olivenbnaum „geschenkt“, der auf dem französischen Anwesen gepflanzt werden soll. Ein Quelle sagte dem Blatt zufolge: „Angelina hat ihn in einer Baumschule in Valbonne gekauft, unweit von ihrem Zuhause. Es ist ein sehr besonderer Baum und hat sie ein Vermögen gekostet.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren