Donnerstag, 4. Juli 2019 21:33 Uhr

Brad Pitt und dämliche Gerüchte um die Lehrerin seiner Kinder!

Foto: Wenn

Im Herbst 2016 trennte sich Hollywood-Star Brad Pitt (55) von Angelina Jolie (44). Seitdem kursieren zahlreiche Gerüchte um Verhältnisse zu Frauen, die der begehrte Junggeselle angeblich haben soll. Nun soll er auch noch die Lehrerin seiner Kinder daten – wers glaubt.

Brad Pitt und dämliche Gerüchte um die Lehrerin seiner Kinder!

Foto: Wenn

Seit der Trennung von Schauspielerin Angelina Jolie werden dem hotten Single immer wieder Affären nachgesagt. Wenn man all den Gerüchten folgt, hatte Brad seitdem was mit seiner Ex-Frau Jennifer Aniston (50), Star-Architektin Neri Oxman (43) oder auch mit “Atomic Blonde”- Darstellerin Charlize Theron (43). Was für ein Frauenverschleiß Herr Pitt!

Besonders das amerikanische Revolverblatt „In Touch“ bringt die Gerüchteküche immer wieder zum kochen. Nun soll Brad Pitt auch noch was mit der Lehrerin seiner Kinder haben! Wie die das wohl finden würden wenn Papa die Lehrerin datet? Diese wissen laut der Gazette aber noch gar nichts von Papas neuer Liebe – wahrscheinlich auch besser so. Die Gerüchte-Zeitung bezieht sich dabei ausschließlich auf Informationen eines angeblichen „Insiders“. Dann muss an der Geschichte wohl was dran sein (nicht).

In der Öffentlichkeit wurden Brad Pitt und die Privatlehrerin bisher natürlich noch von niemanden gesehen. Wen wundert es? Der Troja-Star trifft sich mit seiner neuen Flamme schließlich nur an streng geheimen Orten, die von der Öffentlichkeit abgeschirmt sind. Wenn das Angelina wüsste…

Laut dem „Insider“ der Geschichte soll es dem Schauspieler ja sooooo gut wie schon lange nicht mehr gehen. „Brad fühlt sich, als habe er eine neue Chance im Leben bekommen. Er war seit Jahren nicht so glücklich“, heißt es da.

Brad soll 4 Frauen gleichzeitig gehabt haben

Dem Boulevard-Blatt scheinen immer wieder neue Gerüchte einzufallen, die es seinen Lesern als wahr verklickern möchte. Zuletzt soll der US-Amerikaner vier Frauen gleichzeitig am Laufen gehabt haben. Allerdings soll Brad gegenüber den Frauen von Anfang an klar gestellt haben, dass er sich nur amüsieren möchte. Was für ein Gentleman.

Die US-Zeitschrift „People Magazine“ scheint sich im Vergleich zu der In Touch eher an der Wahrheit zu orientieren. Laut „People“, einer deutlich viel zuverlässigeren Quelle für Promi-News, ist Familienvater Brad darauf fokussiert lieber Vater zu sein, anstatt sich mit Frauen zu verabreden.

Das klingt doch schon viel wahrscheinlicher. Wir dürfen jedenfalls gespannt sein mit welcher Frau Brad Pitt als nächstes eine Romanze starten wird.

Quelle: instagram.com

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren