Donnerstag, 11. Juli 2019 15:55 Uhr

Brad Pitt und Lars Eidinger unter den 100 stillvollsten Männer des Planeten

In illustrer Gesellschaft befindet sich nun der deutsche  Theater- und Filmstar Lars Eidinger. „GQ“ hat ihn in die Liste der stilvollsten Männer aufgenommen.

Brad Pitt und Lars Eidinger unter den 100 stillvollsten Männer des Planeten

Foto: Starpress

Schauspieler Lars Eidinger gehört für die Redaktion des Magazins „GQ“ zu den 100 stilvollsten Männern dieses Jahres. Im internationalen Ranking belegt der 43 Jahre alte Eidinger Platz 32, wie der Condé-Nast-Verlag heute in München mitteilte.

Brad Pitt sei der stilvollste Mann 2019. Der US-Schauspieler (55, „Fight Club“) trage bei jeder Gelegenheit das Richtige: „Brad Pitt ist der Meister des Situational Dressings. Er trägt bei jeder Gelegenheit das Richtige. Looks, die seine Persönlichkeit unterstützen, aber sie nie überstrahlen.“ Dass Stil keine Altersgrenze kenne, beweise der 66-jährige US-Schauspieler Jeff Goldblum – er landete auf Platz zwei. Rami Malek räumt den dritten Platz ab. Begründung von GQ: „Ein neuer leading man – auch in Sachen Fashion.“

Brad Pitt und Lars Eidinger unter den 100 stillvollsten Männer des Planeten

Foto: Conde Nast

Die sind auch in den Top 100

Die deutschsprachigen Schauspieler Volker Bruch (Platz 41), Tom Schilling (Platz 62), Clemens Schick (Platz 64) und Elyas M’Barek (Platz 81) sowie Christoph Waltz (Platz 84) reihen sich ebenso in die Liste der bestgekleideten Männer ein, wie Ex-Rennfahrer und Unternehmer Nico Rosberg (Platz 77) und National- und FC Bayern-Spieler Serge Gnabry (Platz 90). Spricht zwar deutsch, aber ist gebürtiger Schweizer: der Tennisspieler Roger Federer landet auf Platz 53.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren