Samstag, 29. Juni 2019 08:14 Uhr

Bradley Cooper und Irina Shayk: Streit ums Sorgerecht?

Foto: Adriana M. Barraza/Wenn.com

Bradley Cooper und Irina Shayk sollen angeblich um das Sorgerecht für ihre Tochter kämpfen. Das Ehepaar trennte sich Anfang des Monats nach vier gemeinsamen Jahren und versucht nun Berichten zufolge, eine Lösung dafür zu finden, wie man die zweijährige Lea De Seine Shayk Cooper am besten als getrennte Eltern erzieht.

Bradley Cooper und Irina Shayk: Streit ums Sorgerecht?

Foto: Apega/Wenn.com

Laut dem nicht gerade für seine Zuverlässigkeit berühmten „Grazia“-Magazin wolle Bradley angeblich, dass Lea mit ihm in LA lebe, aber Russen-Model Irina wolle dauerhaft in New York bleiben. Eine Quelle aus dem Umfeld des ehemaligen Paares sagte: „Irina hat sich in Los Angeles nie zu Hause gefühlt, besonders weil Brads Mutter dort mit ihnen lebte und dies zu Spannungen führte.“

Während Berichte darauf hindeuten, dass sich beide inzwischen mit Anderen treffen, gaben die Quellen an, dass sie sich eher auf Lea und ihre Karrieren konzentrieren würden. Der Insider fuhr fort: „Leas Wohlergehen steht im Vordergrund der Diskussionen, und offen gesagt versuchen sie, die Dinge für ihre Tochter anständig zu halten.“

Quelle: instagram.com

Geht da zwischen Bradley und Lady Gaga?

Es gab in den vergangenen Wochen immer wieder fieberhafte Spekulationen über Bradley Coopers Beziehung zu Lady Gaga, seinem Co-Star aus „A Star is Born“ Irina soll ihn wiederholt beschuldigt haben, eine Affäre mit der Sängerin zu haben. Beide Parteien haben geleugnet, mehr als Freunde zu sein.

Eine Quelle sagte gegenüber „Radar Online“: „Bradleys Beziehung zu Irina Shayk brach auseinander, als er anfing, mit Gaga zu drehen und sie beschuldigte ihn mehrfach, dass er sie mit seiner Film-Partnerin betrügt“. Seitdem soll die 33-Jährige dem Schauspieler überhaupt nicht mehr vertraut haben. Das Victoria’s-Secret-Supermodel soll sich Berichten zufolge von Coopers, angeblich rein professioneller, Beziehung zu Gaga „bedroht“ gefühlt haben und oft gedacht haben, es wäre mehr als nur eine Zusammenarbeit.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren