29.05.2013 12:26 Uhr

Bradley Cooper will unbedingt Vater werden

Bradley Cooper will eine Familie gründen.

Der Schauspieler, der derzeit angeblich mit dem Model Suki Waterhouse liiert ist, hat den dringenden Wunsch, seine eigene Familie zu gründen. „Ich will auf jeden Fall Kinder“, gibt der 38-Jährige im Interview mit dem ‚OK!‘-Magazin preis. Momentan teilt sich der ‚Hangover 3‘-Darsteller sein Zuhause mit seiner Mama. „Ich verbringe die ganze Zeit mit meiner Mutter“, verrät der Hollywood-Star dazu. „Sie ist die Frau meines Lebens. Genauso wie meine Hündin!“

Mama Cooper zog bei ihm ein, nachdem sein Vater vor zwei Jahren verstarb, was für die Familie „sehr, sehr hart“ gewesen sei. „Meine Mutter und ich brauchen diese Nähe!“

Der Tod seines Vaters war für Cooper derweil ein Wendepunkt im Leben, der „alles verändert“ habe, erklärt er im Interview mit dem Magazin ’stern‘. „Ich habe im Krankenhaus in seinem Zimmer geschlafen. Ihn sterben zu sehen, hat einen Hebel in meinem Hirn umgesetzt.“
Auch wenn er „in einer ziemlichen Macho-Familie aufgewachsen“ sei, in der alle „‚typische‘ Männer“, also „taff und verantwortungsbewusst“ gewesen seien, bewundert Cooper selbst Männer, die lustig sind. „Männlichkeit verbinden wir immer mit Ernsthaftigkeit, aber für mich ist viel wichtiger, dass Männer auch lachen und doof sein dürfen.“ (Bang)

Foto: WENN.com