Mittwoch, 24. November 2010 09:08 Uhr

Brian Eno hat 40 Jahre vor Lady Gaga den Fleisch-Look erfunden

London. Produzent Brian Eno, u.a. Gottvater der Elektroszene und Mitbegründer von Roxy Music, war überrascht als er Lady Gaga im September bei den ‚MTV Video Music Awards‘ in ihrem inzwischen berühmten Fleischkleid gesehen hatte.

Jetzt wies der 62-Jährige daraufhin, dass er schon vor 40 Jahren ein Fleisch-Shirt entworfen hatte.

Der legendäre Musikproduzent (David Bowie, U2, Coldplay) war bis 1969 Kunststudent an der Winchester School of Art in England als ihm die Idee für die ausgefallene Kleidung kam und er ein Hemd aus Fleisch-Imitat gestaltet hatte.

Eno sagte dazu dem Magazin „Seven“: „Ich hatte das Fleisch-Kleid schon ein bisschen satt, muss ich sagen. Als ich Ende der Sechziger studiert habe, gab es dieses große Textilinstitut an unserem College. Ich hatte Fotos eines Fleischerei-LKWs gemacht, in dem hinten das ganze Fleisch hing. Das habe ich dann auf einige Sachen gedruckt und auf ein Hemd, also eigentlich ein Fleisch-Hemd. Ich muss allerdings gestehen, dass ihr Kleid verdammt besser aussah als die Klamotten, die ich gemacht hatte.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren