Samstag, 9. Februar 2008 13:04 Uhr

Brit und Leibwächter gehen tanzen – Drogenvorwürfe zurückgewiesen

Osama „Sam“ Lutfi, Manager von Britney Spears, wehrt sich gegen die von Britneys Mutter  Lynne in die Welt gesetzten Drogengerüchte.“Ich muss mich nicht aufregen, es stimmt einfach nicht. Die Bedenken ihrer Eltern  und Berater sind verständlich, aber die Vorwürfe entsprechen einfach nicht der Wahrheit.“ Mehr

Gestern nachmittag fuhr Britney Spears, begleitet von ihem neuen Leibwächter, in ein Tanzstudio in Nord Hollywood: FOTOS Beschämende FOTOS

VIDEO

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=1xO-wjWd8oo&feature=user 500 400]

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren