05.04.2020 12:19 Uhr

Briten-Legende Marianne Faithfull mit Coronavirus in der Klinik

imago images / CTK Photo

Marianne Faithfull wird derzeit wegen einer Infektion mit dem Coronavirus in einem Londoner Krankenhaus behandelt.

Die britische Sängerin Marianne Faithfull wird wegen einer Infektion mit dem Coronavirus in einem Londoner Krankenhaus behandelt. Der Zustand der 73-Jährigen sei stabil, sagte ihr Agent Francois Ravard laut einem Bericht der Nachrichtenagentur PA am Sonntag. „Wir alle wünschen ihr eine schnelle und vollständige Genesung“, sagte Ravard demnach weiter.

„Kann kaum sprechen“

John Dunbar (77), Ex-Ehemann der Sängerin verkündete weitere Details. Laut der ‚Daily Mail‘ sei Faithfull am Dienstag in die Klinik eingeliefert worden. „Sie kann kaum sprechen und darf keinen Besuch empfangen“, erzählte er u.a.

Bekannt wurde Faithfull unter anderem mit dem Song „As Tears Go By“, den die Rolling-Stones-Mitglieder Mick Jagger und Keith Richards in den Sechzigerjahren für sie geschrieben hatten. Die Sängerin war zeitweise mit Jagger liiert.

Zuletzt waren zahlreiche Prominente positiv auf das Coronavirus getestet worden, darunter die Schauspieler Tom Hanks und Idris Elba. (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren