Kein Foto der MonarchinBritische „Vogue“ würdigt verstorbene Queen mit besonderem Cover

Queen Elizabeth II. ist am 8. September verstorben. (amw/spot)
Queen Elizabeth II. ist am 8. September verstorben. (amw/spot)

Shaun Jeffers/Shutterstock.com

SpotOn NewsSpotOn News | 14.10.2022, 16:16 Uhr

Die britische "Vogue" hat für die November-Ausgabe ein besonderes Cover gewählt. Es ist der verstorbenen Queen Elizabeth II. gewidmet - und kommt dabei ohne Verzierungen und Foto aus.

Die britische "Vogue" hat sich für die November-Ausgabe ein besonderes Cover überlegt. Anlässlich des Todes von Queen Elizabeth II. (1926-2022) wird die Titelseite bis auf die Worte "Her Majesty The Queen" und die Jahreszahlen 1926-2022 leer sein. Das Ganze ist mit einem königlichen Purpur hinterlegt.

Cover spiegelt die Kontinuität ihrer Linie wider

Die November-Ausgabe würde das Leben und das Vermächtnis der Königin, Großbritanniens am längsten regierender Herrscherin, feiern. "In ihrer 106-jährigen Geschichte hat die britische 'Vogue' das Ableben von drei Monarchen festgehalten: George V. im Jahr 1936, George VI. im Jahr 1952 und nun Elizabeth II., jeweils mit einem königlich-purpurnen Cover", erklärt das Magazin auf Instagram. Das Cover markiere "nicht nur die Kontinuität ihrer Linie, sondern auch die viel betrauerte Abwesenheit", erklärte "Vogue" zudem laut "The Telegraph".

View this post on Instagram A post shared by British Vogue (@britishvogue)

Chefredakteur Edward Enninful fügt in einem Statement hinzu: "Wie ein roter Faden zog sie sich durch unser aller Leben und diente während ihrer 70-jährigen Regierungszeit nicht nur ihrer Mission, sondern war auch ein fast greifbares Element der Geschichte selbst." Im März erschien Queen Elizabeth II. zum ersten Mal auf dem Cover der britischen "Vogue" – anlässlich ihres Platinjubiläums. Das Titelbild zeigte damals die Monarchin in den ersten Jahren ihrer Regentschaft – samt Krone.

Die November-Ausgabe der britischen "Vogue" ist ab dem 18. Oktober erhältlich. Die Queen starb am 8. September in Schottland. Das Staatsbegräbnis der Königin fand am 19. September in London statt.