Montag, 1. Februar 2010 09:33 Uhr

Britney Spears: Auftritt mit dem Lover bei den Grammy Awards

Ihre Zeit für die große Bühne scheint abgelaufen, trotzdem war sie da: Popsängerin Britney Spears kam gestern in Begleitung ihres Tourmanagers und angeblichen Lovers Jason Trawick zur Grammy-Gala. Zwar in eine Korsage von Dolce & Gabbana gehüllt, zeigte sich die 28-jährige auf dem roten Teppich als absolutes ’no go!‘ und war in ihrem Nutten-Outfit definitiv ein Fall für die Fashion-Polizei.
Justin Timberlake beschwerte sich dann bei den Veranstaltern darüber, neben seine Ex Britney gesetzt worden zu sein. Die erklärten nur, die Entscheidung sei gefallen, um eine schöne Szene für die Kameras zu machen.
Britney nahm noch am Samstag neue Songs in einem Studio in Miami in Süd-Florida auf, wo sie mit Trawick am Freitag eingetroffen war. Bei den Sessions sah sie allerdings alles andere als glücklich aus. Grund könnten die anwesenden Paparazzi gewesen sein, die ihr vor dem Studio auflauerten.
Kürzlich hatte die Sängerin vehement Berichte bestritten, dass sie unter Depressionen leide.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren