Sonntag, 8. September 2019 23:06 Uhr

Britney Spears: Kürzer wird das Kleid nicht …

Bild: imago images / Starface

Hot or Not? Sängerin Britney Spears (37) postete am Wochenende Bilder von sich in extrem kurzen Kleidern.

Die ewige Pop-Prinzessin gehört in Sachen Style seit jeher zu den Befürworten des Prinzips „Weniger ist mehr“. In knapper Schulmädchen-Uniform verdrehte sie in ihrem allerersten Musikvideo „Baby One More Time“ etlichen Musikfans den Kopf und ihr verschwitzter Look aus dem Clip „Slave for You“ bleibt bis heute legendär.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Britney Spears (@britneyspears) am Sep 7, 2019 um 6:20 PDT

Auch 20 Jahre später steht die Sängerin noch auf knappe Outfits, wie sie erst dieses Wochenende wieder unter Beweis stellte.

Zu kurz oder gerade lang genug?

Auf Instagram präsentierte sich die Musikerin in sexy Outfits, die nur noch wenig der Fantasie überließen. Bei dem ersten Look handelte es sich um ein enges knallgelbes Kleid mit viel Dekolleté, dazu trug sie weiße Overknee-Stiefel aus Lack. Ihre neue dunkle Mähne liegt dabei offen über eine Schulter.

Für den zweiten Look entschied sie sich ebenfalls für die verruchten Lackstiefel, kombinierte sie diesmal aber mit einem ebenso knappen schwarzen Kleidchen im Lingerie-Style.

Die Frage lautet nun: Sind diese Outfits noch sexy oder schon zu viel des Guten?

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren