11.09.2008 16:08 Uhr

Britney Spears legt bestes Comeback aller Zeiten hin

Nach den Ergebnissen einer Umfrage von „Onepoll“ ist Britney Spears die Nummer eins unter den Showbiz-Rückkehrern. Erst letztes Wochenende bewies sie bei den MTV Video Music Awards, wie gut es ihr ging und sie sahnte auch gleich Preise ab. Ihre diesjährige Erscheinung stand im krassen Kontrast zu ihrem Auftritt bei der Verleihung im vergangenen Jahr, wo sie eine peinliche Prformance zu ihtrem Song „Gimme More“ hinlegte.
In Sachen Comeback verwies sie sogar die Teenie-Band Take That auf den zweiten Rang. Diese trennten sich 1996 und feierten ihre Wiedervereinigung im Jahre 2006. Kylie Minogue wurde mit einem dritten Platz belohnt, da sie den Brustkrebs besiegt hatte. John Sewell von „Onepool“ freut sich für die Gewinnerin: „Die Briten lieben eine Erfolgsstory und vor acht Monaten sah es so aus, als ob es vorbei sei mit Britney. Im Februar wurde berichtet, dass sie ein eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden ist und nun hat sie es geschafft, eine kontrollierte und glitzernde Darbietung bei MTV zu geben.“ Seit Anfang des Jahres hatte die 26-Jährige mit einigen Problemen zu kämpfen. Sie wurde in eine Klinik eingewiesen, ließ sich von Kevin Federline scheiden, verlor das Sorgerecht für ihre beiden Söhne Sean Preston (2) und Jayden James (23 Monate) und ihre Karriere ging den Bach runter. Doch das scheint Spears hinter sich gelassen zu haben. Es scheint wieder aufwärts zu gehen: Ihre Besuchsrechte für ihre Söhne wurden erweitert und sie kommt wieder in Form. (BangMedia)

Die 20 größten Comebacks

1. Britney Spears
2. Take That
3. Kylie Minogue
4. John Travolta
5. Robert Downey Jr.
6. Robbie Williams
7. Frank Sinatra
8. Bon Jovi
9. Kate Moss
10. Spice Girls
11. Hugh Grant
12. Patsy Palmer
13. Jamie Lee Curtis
14. Jade Goody
15. Paul McCartney
16. New Kids On The Block
17. Jamie Theakston
18. Woody Allen
19. Angus Deayton
20. Michael Barrymore

(PV)