Samstag, 23. Januar 2010 14:02 Uhr

Britney Spears: Sieht so ein selbstmordgefährdeter Popstar aus?

Nach all den jeder Grundlage entbehrenden, haarsträubenden Gerüchten der letzten Tage, Britney Spears leide unter Depressionen, drohe gar mit Selbstmord und reiße sich die Haare aus, gibt es tatsächlich Gutes von der 28-Jährigen zu berichten. Der ‚National Enquirer‘ hatte die abenteuerlichen Geschichten in Umlauf gesetzt.
Gestern sahen wir eine strahlende Britney Spears, die alles andere als selbstmordgefährdet und haareraufend aussah. Trat sie doch zu einer erneuten Anhörung mit ihrem Vater Jamie vor ein Gericht in Los Angeles, das sich im Rahmen der bestehenden Vormundschaft ein Bild über die aktuelle Entwickung machen wollte.
Britnmey trug ein schwarzes T-Shirt und ein graues Jacket, ein paar blonde Strähnchen im brünetten Haar. Strahlend betrat sie den Gerichtssaal.

Britney Spears Gets Ready for Legal Meeting By Doing Nails and Reading US Weekly!  

Die Anwälte der Sängerin versuchten zunächst vom Gericht die Erlaubnis zur Versteigerung eines Kleides zu erreichen, dass Britney bei den MTV Video Music Awards 2008 trug. Die Sängerin wolle den Erlös für die Haiti-Erdbeben-Opferhilfe spenden. Die Auktion wurde genehmigt. In der Anhörung ging es dann auch um den aktuellen Gesundheitszustand von Britney Spears. Die VBormundschaft dauere jedoch noch so lange an, bis ärztliche Gutachten vorliegen, die die volle Selbstbestimmung über ihr Lebens sanktionieren, berichtet das ‚People‘-Magazin. Am 21. Januar fuhr sie übrigens mit ihrem angeblichen Lover Jason Trawick in ein Fitnesstudio.

Britney Spears Great Big Nixon Dick Nose Man Hater Shirt!

 Britney Spears Great Big Nixon Dick Nose Man Hater Shirt!