Dienstag, 15. Juni 2010 23:58 Uhr

Britney Spears und Jason Trawick: Gab es nie eine Beziehung?

Los Angeles. Die Beziehung von Britney Spears zu ihrem Tourmanager Jasaon Trawick (38) ist eine „totale Lüge“, berichtet X17 Online. Nun, das ist wirklich nicht so neu und ein bißchen dreist formuliert. Das hieße ja, dass das Paar der Öffentlichkeit etwas vorgaukeln würde. Genau das haben beide eigentlich nie getan. Britney oder Jason, der kürzlich den Job als Tourmanager quittierte, haben zu keinem Augenblick gesagt, dass sie ein Paar seien und haben eigentlich auch nichts dafür getan, dass die langanhaltenden Gerüchte der Wahrheit entsprechen könnten.
Nun führt die US-Klatschseite putzige Indizien ausgerechnet vom letzten Wochenende dafür an, dass beide lediglich eine Geschäftsbeziehung führten: „Jason ist wie Britneys Assistent. Sie haben niemals Händchen gehalten, wenn Kameras da waren“, so eine Paparazzo über einen gemeinsamen Besuch in Santa Barbara. Dort haben sie der Öffentlichkeit angeblich wieder mal ein romantisches Wochenende vorspielen wollen.

Erkenntnis des Tages: „Das Ding ist … sie waren nie wirklich zusammen.“

Erst letzte Woche „enthüllt“ das US-‚Star‘-Magazin, dass Jason Trawick (38) hinter dem Rücken der Sängerin eine Langzeit-Affäre führte. Mit einer Freundin, die Trawick bereits seit 2007 kennt …

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren