Mittwoch, 24. November 2010 17:51 Uhr

Britney Spears will Sorgerecht für die Söhne wieder zurück

Los Angeles. Popsängerin Britney Spears (28) will das alleinige Sorgerecht für ihre Söhne Jayden James (4) und Sean Preston (5) zurück, die bei ihrem Vater Kevin Federline leben. Der trägt noch immer das alleinige Sorgerecht für die beiden Knaben. Ein Insider sagte gegenüber dem ‚Closer‘-Magazin: „Es wird immer schwieriger für sie, die Jungs nach jedem Besuch wieder an Kevin abzugeben. Britney träumt davon, ihren Freund Jason zu heiraten und die Kinder bei sich zu Hause zu haben – sie würde sogar noch mehr Kinder wollen. Sie ist nicht glücklich, bis sie die Jungs permanent zu sich geholt hat. Sie will ihr Leben wieder zurück bekommen, ohne dass sie ständig Vater ihren Vater um Erlaubnis fragen muß“.

Die Vormundschaft, unter die Spears Anfang 2008 gestellt wurde, dürfte innerhalb der nächsten Monate aber planmäßig beendet werden.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren