Freitag, 3. Januar 2020 12:55 Uhr

Britney Spears zeigt ihr Yoga-Workout

imago images / ZUMA Press

Von Sängerin Britney Spears hörte man längere Zeit nichts, bis sie sich am Donnerstag zurückmeldete und von ihren Plänen erzählte, sich mithilfe von Yoga im neuen Jahr fit halten zu wollen.

Die ewige Popprinzessin Britney Spears (38) will im neuen Jahr mehr Yoga und Acro Yoga üben.  Ein Video von dem Training lud sie bei Instagram hoch, wozu sie erklärte: „Ich bin Anfängerin“. Damit beabsichtige sie ihren Rücken und ihren Brustkorb  zu öffnen. Es sei für sie aber schwierig loszulassen.

„Ich danke Gott“

Im Bikini und Tennisschuhen sieht man sie im Garten, wo sie einige der klassischen Yoga-Übungen wie den „herabschauenden Hund“ oder die „Kobra“ macht. Die Hunde der Sportskanone sind im Hintergrund zu sehen. „Ich danke Gott für Mutter Natur“, schrieb Spears. Sie helfe ihr, sich zu erden, und es öffne ihren Geist, wenn sie nach draußen gehe. Über zwei Millionen Mal wurde das Video innerhalb weniger Stunden schon aufgerufen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Britney Spears (@britneyspears) am Jan 2, 2020 um 3:09 PST

In den vergangenen Monaten war es relativ still um die Sängerin geworden. Anfang 2019 war ihr Vater schwer erkrankt. Das hatte ihr zu schaffen gemacht und dazu geführt, dass sie sich größtenteils aus der Öffentlichkeit zurückzog. Zuletzt machte sie klare Ansagen an ihre Hater , die sie mit Hasskommentaren nicht in Ruhe ließen. Aus der Auszeit scheint sie sich jetzt so langsam wieder herauszuwagen. (dpa/KuT)

Das könnte Euch auch interessieren