Dienstag, 16. Februar 2010 16:48 Uhr

Brooke Mueller seit einer Woche in einer Entzugsklinik

Brooke Mueller (32), Gattin von Hollywoodstar Charlie Sheen (44), ist offenbar doch in eine Klinik für Suchtkranke eingewiesen worden. Das bestätigte eine Quelle gegenüber  ‚people.com‚.  Mueller befinde sich bereits seit letzten Dienstag in der ‚Canyon‘-Klinik in Malibu, berichtet unterdessen ‚tmz.com‘. Kurz nachdem sich ihr Charlie Sheen vor Gericht wegen eines Messerangriffs auf seine Frau vor Gericht verantworten mußte, sei sie in die Klinik gefahren.

Ihr Anwalt hatte einen Entzug noch im Januar dementiert, wollte die Einweisung jedoch jetzt nicht kommentieren.
Mueller-Sheen wurde in der Vergangenheit mit einer Reihe von Alkohol- und Drogenproblemen in Verbindung gebracht. Im betrunkenen Zustand habe sie am ersten Weihnachtsfeiertag nach dem Messerangriff den Notruf abgesetzt.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren