Beauty & FashionBrooke Shields: Augenbrauen färben? Nein, danke!

Brooke Shields at arrivals for Pretty Baby Premier NY Mar 2023 - Avalon BangShowbiz
Brooke Shields at arrivals for Pretty Baby Premier NY Mar 2023 - Avalon BangShowbiz

Brooke Shields at arrivals for Pretty Baby Premier NY Mar 2023 - Avalon

Bang ShowbizBang Showbiz | 04.01.2024, 16:00 Uhr

Brooke Shields sprach darüber, dass sie sich weigern würde, sich jemals wieder ihre Augenbrauen zu färben.
Die 58-jährige Schauspielerin, die im Laufe der Jahre für ihre berühmten Augenbrauen bekannt geworden ist, hat darüber nachgedacht, wie sie im Laufe der Jahre mit ihnen experimentiert hat, auch wenn sich dies nicht immer auszahlte.

Der Star erzählte in einem Gespräch gegenüber ‚People‘: „Ich habe einmal versucht, sie mir zu färben, und das ist ein großer Fehler gewesen, weil sie so dunkel geworden sind. Ich sah verrückt aus.“ Allerdings sei Brooke immer noch „offen für alles“, wenn es um andere Möglichkeiten geht, ihre Brauen zu pflegen. „Sie sind dünner, sie werden grauer, das Ganze“, sagte die Darstellerin. Sie gab zu, dass dies „definitiv frustrierend war“, weil sie neue Schritte unternehmen musste. Die Prominente fügte hinzu: „Ich habe nie etwas zum Auffüllen meiner Wimpern benutzt und jetzt muss ich das machen.“ Und obwohl sie bereit dazu sei, sich auf neue Techniken einzulassen, sei sie mit einer schlichten Schönheitsroutine viel zufriedener. Shields’ Zusammenarbeit mit True Botanicals, wo sie seit 2021 als Markenbotschafterin fungiert, habe ihren Alltag geprägt. „Ich war kein großer Fan vom Serum, bis ich damit anfing, mit True Botanicals zu arbeiten, und das lag vor allem daran, dass ich nie gewusst habe, was das bewirkte, wie es wirkte oder ob es auch echt wirkte.“