Samstag, 16. Februar 2019 11:27 Uhr

Bruno Ganz ist tot

Bruno Ganz, einer der größten Theater- und Filmschauspieler, ist tot. Er wurde 77 Jahre alt. Ganz starb in der vergangenen Nacht in seinem Wohnhaus in Zürich.

Bruno Ganz ist tot

Foto: AEDT/WENN.com

Das berichtete zuerst die ‚Frankfurter Allgemeine Zeitung‘. 2004 wurde der Schweizer Charakterdarsteller auch jüngeren Generationen in seiner Rolle als Adolf Hitler in „Der Untergang“ bekannt.

Ganz war auf der Bühne und im Film einer der Großen seines Fachs. Auf der Theaterbühne spielte er u.a. in der fast 22-stündigen Inszenierung den Dr. Faust. Zuletzt war Ganz 2018 im Kino in der deutsch-österreichischen Koproduktion ‚Der Trafikant‘ und in Lars von Triers Horrorstreifen ‚The House That Jack Built‚ zu sehen. Viele Medien bezeichneten Ganz als den bedeutendsten deutschsprachigen Schauspieler seiner Zeit.

Letzten Sommer wurde bekannt, dass der Schauspieler an Darmkrebs litt. Da sollte Ganz bei den Salzburger Festspielen den Erzähler in der Mozart-Oper „Die Zauberflöte“ spielen. Dazu kam es nicht mehr.

Seine 10 bekanntesten Filme

1978: Messer im Kopf
1979: Nosferatu – Phantom der Nacht
1987: Der Himmel über Berlin
1993: In weiter Ferne, so nah!
2003: Luther
2004: Der Untergang
2008: Der Baader Meinhof Komplex
2009: Der Vorleser
2013: Michael Kohlhaas
2018: The House That Jack Built

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren