Dienstag, 10. Januar 2012 20:23 Uhr

Bryan Ferry hat Freundin Amanda Sheppard geheiratet

London. Bryan Ferry hat sich noch einmal getraut. Der britische Sänger gab am 4. Januar seiner Freundin Amanda Sheppard, mit der er bereits seit 2009 zusammen ist, auf den Turks- und Caicosinseln das Ja-Wort. Die 30-Jährige trug bei der Zeremonie ein weißes Kleid von Lanvin, während ihr 36 Jahre älterer Gatte sich für einen dunkelblauen Anzug von Anderson & Sheppard entschied.

Der Roxy Music-Sänger schwärmte bereits in der Vergangenheit, dass er es genieße, eine wesentlich jüngere Partnerin an seiner Seite zu haben.

„Das Interessante ist – und ich will jetzt nichts Falsches sagen, falls ich sonst Ärger mit meiner Freundin bekomme – dass man nie wirklich Leute in seinem Alter kennenlernt, die nicht schon verheiratet sind. Ich habe sehr viel Glück, dass ich in der Musikbranche arbeite, in der man mit verschiedenen Altersgruppen in Kontakt kommt, sei es das Publikum oder Leute, mit denen man arbeitet. Das hilft.“

Ferry war zuvor 21 Jahre lang mit Lucy Helmore verheiratet, mit der er vier erwachsene Söhne hat. Im Laufe seiner Karriere wurde er immer wieder mit bekannten Frauen wie der Tänzerin Katie Turner und dem Model Jerry Hall, die ihn für Mick Jagger verließ, in Verbindung gebracht. (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren