Dienstag, 8. Januar 2008 00:37 Uhr

Reynolds Haus: Außen hui, innen pfui

Es ist ja immer wieder interessant zu sehen, wie Hollywood-Legenden residieren. Das Sex-Symbol der 70er, Burt Reynolds, ist mit 71 Jahren zur Vernunft gekommen und will sein 12.500qm-Seniorenheim für 10.500.000 Mio Dollar verkaufen. Er habe dafür „keine Verwendung mehr“. Ähm, muß man das Ding, nördlich von Palm Beach/Florida gelegen, mit Mobilar kaufen? FOTOS Mister Reynolds will sich in der Gegend was kleineres zulegen und hat ja in Hollywood seinen Hauptzwohnsitz.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren