Mittwoch, 11. Dezember 2013 12:55 Uhr

Bushido: Dachstuhl nach Brand schwer beschädigt

Bushidos Villa fing Feuer. Der Rapper kaufte erst kürzlich eine neue Villa in Kleinmachnow bei Potsdam, die er mit seiner Frau Anna-Maria Lagerbloom und den vier Kindern schnellstmöglich beziehen wollte.

Bushido: Dachstuhl nach Brand schwer beschädigt

Der Dachstuhl der Villa des Rappers  in Kleinmachnow bei Potsdam ist durch einen Brand schwer beschädigt worden. Die Ursache war zunächst unbekannt, wie die Polizei in Potsdam mitteilte.

Verletzt wurde bei dem Feuer in der Nacht zum Mittwoch niemand – das denkmalgeschützte Gebäude wird derzeit umgebaut und ist noch nicht bewohnt.

Der Rapper lebt in Berlin. Er will aber schon seit einiger Zeit auf das 16.000 Quadratmeter große Grundstück in Kleinmachnow umziehen. Bei den Bauarbeiten dort gab es in der Vergangenheit zeitweise Probleme mit den Behörden wegen Genehmigungen – diese sollen aber mittlerweile ausgeräumt sein. (dpa/Bang)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren