Sonntag, 21. Juli 2019 22:14 Uhr

Caitlyn Jenner & Co.: Diese 10 Promis wurden im falschen Körper geboren

Foto: (li.) imago images / MediaPunch; (re.) imago images / ZUMA Press

Der Begriff Transgender schwebt immer häufiger durch die Medien. Dass das Gefühl, im falschen Körper geboren zu sein, auch Prominente betrifft, ist lange kein Geheimnis mehr. Welche Promis nicht immer so aussahen, wie heutzutage, zeigen wir euch hier.

Caitlyn Jenner & Co. wurden im falschen Körper geboren

Foto: (li.) imago images / MediaPunch; (re.) imago images / ZUMA Press

Caitlyn Jenner

Geboren wurde Caitlyn (69) als Bruce und war jahrelang als Zehnkämpfer aktiv, hielt sogar den Weltrekord in dieser Disziplin und nahm für die USA bei Olympia teil. Außerdem führte sie, oder damals eben noch er, drei Ehen aus denen insgesamt sechs Kinder stammen. Darunter die Ehe mit Kris Jenner (63), mit denen Caitlyn die Töchter Kylie (21) und Kendall (23) hat. 2015 verkündete Bruce, dass er eine Trans-Frau ist und lebt seitdem unter dem Namen Caitlyn Marie Jenner.

Caitlyn Jenner & Co. wurden im falschen Körper geboren

Foto: imago images / Mandoga Media

Giuliana Farfalla

Die GNTM- Teilnehmerin aus der 13. Staffel ist für viele keine Unbekannte. Giuliana (23) fiel durch ihr hübsches Aussehn und ihr fröhliche Art auf, aber auch durch den Fakt, dass sie eigentlich als Pascal zur Welt kam. Im Alter von 16 Jahren lies die Ex-Dschungelcamp-Teilnehmerin die geschlechtsangleichenden Operationen vornehmen.

Caitlyn Jenner & Co. wurden im falschen Körper geboren

Foto: imago images / ZUMA Press

Laverne Cox

Eine der bekanntesten Trans-Frauen ist Laverne Cox (47), die als Rodereick Leverne Cox im US-Bundesstaat Alabama geboren wurde, wo sie mit ihrem Zwillingsbruder aufwuchs. Mit ihrer Rolle als Sophia Burset, einer transsexuellen Gefangenen, in der Erfolgsserie „Orange Is the New Black“ wurde sie berühmt. Heute ist die US-amerikanische Schauspielerin auch Fernsehproduzentin und LGBTQ-Aktivistin, sowie Emmypreistägerin.

Caitlyn Jenner & Co. wurden im falschen Körper geboren

Foto: (re.) imago images / Future Image; (li.) imago images / MiS

Lorielle London

Als DSDS-Kandidat in der zweiten Staffel von 2003 wurde Lorielle (35), die damals noch Lorenzo hieß, bekannt. Auch nach dem Ausscheiden war ihr mediale Aufmerksamkeit sicher, wodurch sie in einigen Sendungen, Serien und Shows zu sehen war. 2006 outete sich Lorielle als transident, legte ihre männliche Identität von da an ab und war vorerst unter dem Namen Lory Glory bekannt. Stück für Stück nahm sie mittels geschlechtsangleichender Operationen immer mehr Weiblichkeit an. Aufgrund eines Gerichtsurteils wechselte die Entertainerin 2008 ihren Namen zu Lorielle London.

Caitlyn Jenner & Co. wurden im falschen Körper geboren

Foto: (re.) imago images / Future Image; (li.) imago images / ZUMA Press

Chaz Bono

1969 kam Chastity Sun Bono, Tochter von Sänger-Paar Sonny (†63) und Cher (73) zur Welt. Im Januar 1990 wurde sie von der Presse als lesbisch geoutet, 2008 gab sie bekannt transident zu sein und fortan als Mann leben zu wollen. Unterstützung erhielt der nun Chaz Salvatore Bono (50) heißende vorbehaltlos durch seine Mutter. Nach geschlechtsangleichenden Operationen und Anerkennung derer durch einen Richter lebt Chaz seit 2010 offiziell und rechtskräftig als Mann. Heute ist er Schauspieler und Aktivist der Schwulen- und Lesbenbewegung.

Caitlyn Jenner & Co. wurden im falschen Körper geboren

Foto: (re.) imago images / Future Image; (li.) imago images / Kosecki

Balian Buschbaum

Als Yvonne Buschbaum geboren war er bis zu seinem Karriere-Aus im November 2007 erfolgreich in der Leichtathletik und im Stabhochsprung. Die damalige Sportlerin errang mehrfach den Titel der Deutschen Jugendmeisterin, wurde 1999 sogar Deutsche Meisterin im Stabhochsprung. 2007 outete sich Balian (39) als transsexuell und begann eine Hormontherapie, später folgten die notwendigen Operationen um aus Yvonne vollends Balian werden zu lassen. Seitdem arbeitet er in der Saison 2012/13 als Stabhochsprungtrainer, später nahm er an der RTL-Show „Let’s dance“ teil.

Caitlyn Jenner & Co. wurden im falschen Körper geboren

Foto: imago images / Independent Photo Agency

Kim Petras

Sängerin Kim Petras (26) ist weltweit die jüngste Transsexuelle, die geschlechtsangleichend operiert worden ist. Bereits im Alter von zwei Jahren begann Kim, die damals noch Tim hieß, Mädchenkleidung zu tragen. Als sie dies auch in der Öffentlichkeit tun wollte, wendeten sich ihre Eltern, die damals noch dachten, es handle sich um eine Phase, an einen Spezialisten. Mit 12 Jahren begann ihre Hormontherapie, ein Jahr danach wurde sie bekannt, als sie erstmals bei „Stern TV“ über ihre Geschichte sprach. Im Alter von 14 Jahren sah man sie in einer Vox-Reportage, in der sie bat, die geschlechtsangleichenden Operationen vorzuziehen. 2008 schrieb die damals 16-Jährige auf ihrem Blog, dass sie diese nun erhalten habe. Aktuell arbeitet die heute 26-jährige an ihrem Debütalbum.

Caitlyn Jenner & Co. wurden im falschen Körper geboren

Foto: (re.) imago images / Independent Photo Agency; (li.) imago images / UPI Photo

Lana und Lilly Wachowski

Das Drehbuchautoren-Duo, bestehend aus Lana (54) und Lilly (51) Wachowski, erlangte weltweiten Ruhm durch ihre „Matrix“-Trilogie. Damals waren se noch die Wachowski-Brüder und hießen Laurence ‚Larry‘ und Andrew ‚Andy‘. Nach der Veröffentlichung von „Matrix – Reloaded“ begann Larry zu kleineren Events in Frauenkleidung aufzutreten. Seit 2010 findet man ehemals Larry Wachowski bei der Filmdatenbank „Imdb“ nur noch unter dem Namen Lana, 2012 bezeichnete sie sich in einem Promo-Video erstmals offiziell als transgender. Im März 2016 erklärte sich Andy in einer Pressemitteilung ebenfalls als transident und lebt nun als Lilly sein leben. Scherzhaft merkte er darin auch an, dass aus den Wachowski-Brüdern nun Schwestern würden.

Caitlyn Jenner & Co. wurden im falschen Körper geboren

Foto: imago images / MediaPunch

Jamie Clayton

Schauspielerin Jamie Clayton (41) wurde durch ihre Rolle als Trans-Bloggerin Normi Marks in der ‚Netflix‘-Produktion „Sense8″ bekannt. Geboren wurde das blonde Model aber als Mann und unterzog sich erst 2003 der Geschlechtsumwandlung. Mit 19 Jahren ging sie nach New York um ihre Karriere als Make-Up-Artist voranzutreiben, landete dann aber im Fernsehen und wurde schließlich Schauspielerin. Heute nutzt sie ihre Berühmtheit beispielsweise um andere Transgender und die ganze LGBTQ-Community auf Social Media zu unterstützen.

Quelle: instagram.com

Michelle Hendley

Auch „Boy Meets Girl“-Darstellerin Michelle Hendley (28) fühlte sich im falschen Körper geboren. Vor ihrer Schauspielkarriere war die Amerikanerin vielen nur dadurch bekannt, dass sie ihre Transformation vom Mann zur Frau auf YouTube dokumentierte. So wurde auch Filmemacher Eric Schaeffer auf die „Insatiable“-Darstellerin aufmerksam, der sie schlussendlich für die Hauptrolle seines Films „Boy Meets Girl“auswählte.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren