Freitag, 15. Dezember 2017 14:55 Uhr

Caitlyn Jenner von den Kardashians ausgeschlossen?

Caitlyn Jenner darf nicht zur alljährlichen Kardashian-Weihnachtsfeier kommen. Ein Riesen-Skandal, denn die Fete ist berühmt-berüchtigt – und zeigt eben, wer dazu gehört und wer nicht.

Caitlyn Jenner von den Kardashians ausgeschlossen?

Foto: FayesVision/WENN.com

Caitlyn hat sich von der Familie entfernt, seit sie sich zur Frau umoperierte und schoss in ihrer Biografie heftig gegen Momanager Kris. Dass die Geschäftsfrau dies nicht auf sich sitzen lässt, ist klar und so verbannte sie sie von der Feier. Laut ‚Radar Online‘, Ableger des US-Revolverblattes ‚National Enquirer‘  hat ein angeblicher Insider behauptet, Kris Jenner hätte klar „Nein“ gesagt, als es darum ging, ob Caitlyn kommt. Der Insider erklärte weiter: „Die Party ist eine große Sache – Paris Hilton ist anwesend, Kyle und Mauricio [aus der Show ‚The Real Housewives of Beverly Hills‘], John Legend und Chrissy Teigen.

Kein gutes Familien-Verhältnis

Schon im November beklagte Caitlyn das schlechte Verhältnis zu ihrer Familie. „Sie wollen mich nicht in ihren Leben, sie haben mich ziemlich fertig gemacht. Es ist niederschmetternd, wenn deine Kinder das tun. Es tut wirklich weh“, sagte sie in einem Interview in der Cambridge Universität, wo sie ihre Memoiren bewarb. Das Buch mit dem Titel ‚The Secrets of My Life‘ ist auch der Grund für das Zerwürfnis mit der Familie, denn darin teilt sie gegen ihre Ex-Frau aus.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren