Top News
Sonntag, 21. Juli 2019 19:55 Uhr

Cameron Boyce (†20): Das sagt seine Mutter

Foto: Adriana M. Barraza/Wenn.com

Cameron Boyces Mutter hat jetzt ihr Schweigen in den sozialen Medien gebrochen, nur zwei Wochen nach dem Tod ihres erst 20-jährigen Sohnes. Sie postete einen rührenden Beitrag in den sozialen Medien.

Cameron Boyce (†20): Das sagt seine Mutter

Foto: Adriana M. Barraza/Wenn.com

Libby Boyce nutzte am Samstag Instagram, um ein Schwarzweißfoto gemeinsam mit dem Disney Channel-Star zu posten, dessen Arme sie in einer innigen Umarmung umschlingen. „Er ist mein Kompass“, schrieb sie unter das Bild, auf dem Cameron seine Augen geschlossen hat und seine rechte Wange an das Gesicht seiner Mutter schmiegt. Libby lächelt dabei strahlend als eine stolze Mutter.

Quelle: instagram.com

Er starb im Schlaf

Die offizielle Todesursache des Teenie-Schauspielers musste vom Gerichtsmediziner nach einer Autopsie noch geklärt werden. Seine Familie gab jetzt aber bekannt, dass Cameron Boyce im Schlaf verstarb, in Folge eines epileptischen Anfalls. Sein Mitbewohner fand ihn am 6. Juli im Bett in seinem Haus in Los Angeles. Er war bereits nicht mehr ansprechbar, die Sanitäter konnten ihn nicht wiederbeleben. Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass er eingeäschert und die Asche seinem Vater Victor Boyce (57) übergeben wurde.

„Ich hoffe, dass niemand jemals die Qual fühlen muss, die ich fühle, aber niemand ist immun gegen Tragödien“, schrieb der am 10. Juli auf seinem Instagram-Account. „Die Liebe und Unterstützung, die unsere Familie weiterhin erhält, ist so schön und wird sehr von uns geschätzt. Ich danke euch allen, dass ihr uns in unserer schlimmsten Situation zur Seite steht“.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren