Donnerstag, 17. Juni 2010 13:31 Uhr

Cameron Diaz und Tom Cruise feiern Weltpremiere in Spanien

Sevilla. Gestern Abend fand in Sevilla die Weltpremiere zur Actionkomödie ‚Knight and Day‘. Tom Cruise (47) kam in Begleitung seiner Gattin Katie Holmes (31), schritt mit ihr zuerst über den roten Teppich. Cameron Diaz kam als graue Maus in einem bizarren Beutelkleid und mt Lippenstift, den man von dicken Moskauer Riuchenwitwen gewöhnt ist.

Die 37-jährige war übrigens geschockt, als Suri (4), die Tochter ihres Co-Stars Tom Cruise, am Set fragte, ob sie ihr Kleid haben könne.

Diaz fühlte sich übrigens geschmeichelt, als sie hörte, dass Suri ihr Kleid würdigte, war jedoch fassungslos, als die Mini-Fashionista verlangte, dass man es ihr gebe. „Sie hat wirklich Gefallen gefunden an meinem Kleid“, erzählte Diaz. „Sie kam herüber zu mir und sagte: ‚Ich mag dein Kleid.‘ Ich dankte ihr [und] dann sagte sie: ‚Ich will dein Kleid.‘ Und ich dachte: ‚Also, Liebling, ich bin sicher, dass Mami dir eins besorgen kann. Wenn wir doch bloß dieselbe Kleidergröße hätten!“ In dem Fall stünde Suri Cruise wohl öfter bei Cameron Diaz auf der Matte, um sich Klamotten zu borgen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren