Solokarriere 2012 Camila Cabello: Wegen One Direction gab sie Karriere bei „The Voice“ auf?

Camila Cabello - 2022 Power of Women Event - Avalon BangShowbiz
Camila Cabello - 2022 Power of Women Event - Avalon BangShowbiz

Camila Cabello - 2022 Power of Women Event - Avalon

Bang ShowbizBang Showbiz | 21.11.2022, 10:00 Uhr

Camila Cabello sang ursprünglich für „The Voice“ vor.

Die 25-jährige Popsängerin wurde 2012 zunächst bei „The X Factor USA“ als Teil der Girlgroup Fifth Harmony berühmt, bevor sie eine erfolgreiche Solokarriere begann. Jetzt enthüllte sie jedoch, dass ihr erster Erfolg in Form eines Vorsprechens für der rivalisierende Talentshow kam, bei der sie jetzt als Jurorin tätig ist.

Camila gab ihre Karriere bei „The Voice“ auf

Sie sagte: „Die Wahrheit ist, dass ich tatsächlich für ‚The Voice‘ vorgesungen habe. Ich bin mir nicht einmal sicher, ob ich die Geschichte erzählen darf. Ich habe es in die Produzentenrunde geschafft, nicht in die TV-Runde. Ich habe nie für die Coaches gesungen!“ Die „Don’t Go Yet“-Hitmacherin erklärte weiter, dass sie sich schließlich entschied, nicht mit „The Voice“ weiterzumachen, weil sie ein großer Fan der Boyband One Direction war – die bei der britischen Version von „The X Factor“ zusammengestellt wurde – und hoffte, sie zu treffen.

Sie entschied sich für One Direction

Sie erzählte „Access Hollywood“: „Und dann dachte ich, ich wollte One Direction wirklich treffen, und ich wusste, dass sie für ‚X Factor‘ auftreten würden. Also dachte ich: ‚Ich werde es einfach riskieren und nicht ‚The Voice‘ machen, sondern für ‚X Factor‘ vorsingen.‘ Und dann traf ich One Direction! Es war ein ziemlich wilder Schachzug! Es war, als wäre es ein Magnet, ich sollte zurück kommen.“