Mittwoch, 4. Dezember 2019 19:20 Uhr

Camila Morrone: Leonardo DiCaprios Neue wollte das Modeln vertuschen

Foto: Tony Forte/Starpress

Camila Morrone, angeblich aktuelle Freundin von Hollywood-Star Leonardo DiCaprio, war ihre vergangene Karriere als Model peinlich und wollte es sogar vertuschen als sie mit der Schauspielerei anfing.

Camila erzählte der „Los Angeles Times“: „Ich schämte mich so für meine Vergangenheit als Model, als ich mit dem Schauspielern anfing. Deshalb versuchte ich, diesen Teil meiner Laufbahn zu verheimlichen, weil ich ich nicht als zu sexy für die Rolle angesehen werden wollte.“

Quelle: instagram.com

Sie begeistert mit Natürlichkeit

Camila zog nach New York, um als Model zu arbeiten, als sie noch ein Teenager war. Das habe ihr aber keinen Spaß gemacht, weil sie den Druck verspürte, abnehmen zu müssen.

Derzeit ist sie im Film“ Mickey and the Bear“ mit von der Partie. Als sie für die Auditions nach Montana flog, war Regisseurin Annabelle Attanasio geschockt darüber, wie natürlich sie aussähe.

Morrones Co-Star James Badge Dale erzählte der „Los Angeles Times“ -Zeit: „Wenn wir alle in L. A. abhängen, ziehen sich alle schick an und sie tauchte sie in einem Sweatshirt und in auf. Als ich hörte, dass sie nach Montana geflogen war, um vorzusprechen, dachte ich, ‚Wie mutig.‘ Er fügte hinzu:“ Es ist mutig, das zu tun, weil man in der Welt, in der wir leben, meistens nur die Antwort ‚Nein‘ hört.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren