Capital Bra: 14 Millionen Euro Umsatz mit Pizza!

Capital Bra: 14 Millionen Euro Umsatz mit Pizza!
Capital Bra: 14 Millionen Euro Umsatz mit Pizza!

IMAGO / Jan Huebner

27.01.2021 20:45 Uhr

Im Mai letzten Jahres startet der Deutschrapper Capital Bra sein Pizza-Business und das läuft mehr als gut, wie die aktuellen Zahlen jetzt verraten.

Rindersalami und Grillgemüse. Das waren die beiden einzigen Sorten, mit denen Capital Bras (26) in Tiefkühl-Pizza-Business eingestiegen ist. Obwohl der Verkauf erst vor rund neun Monaten gestartet ist, kann sich der Deutschrapper jetzt schon Pizza-Millionär nennen.

14 Millionen Euro Umsatz

Bis heute hat Capital Bra bereits unglaubliche 3,5 Millionen Pizzen verkauft. Der durchschnittliche Preis für eine Pizza liegt bei 3,99 Euro. Das bedeutet, dass der Deutschrapper mit dem bewährten Team der Freiberger Convenience Food Group und Universal Music Group & Brands (UMGB) einen Umsatz von circa 13.965.000 Euro gemacht hat. Wow! Für den 26-Jährigen mit russischen und ukrainischen Wurzeln heißt das aber nicht, sich jetzt auf seinem Erfolg auszuruhen. Das soll erst der Anfang von Capital Bras großem Pizza-Business sein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Capital Bra Fan (@capitalbra_pizza)

Es gibt zwei neue Sorten

Neben den Sorten Rindersalami und Grillgemüse gibt es seit neustem die Geschmäcker Thunfisch und Sucuk. Auch die neuen Sorten wurden bereits ausgeliefert und sollen in sämtlichen Rewe-, Edeka- und Kaufland-Filialen für vier Euro zu kaufen sein. Wenn sie nicht gerade ausverkauft sind. Doch das war es noch lange nicht. Der Rapper will weiter ins Lebensmittelgeschäft einsteigen. In naher Zukunft will Capital seinen eigenen Eistee „Bratee“ herausbringen. Es kommt also noch einiges auf uns zu.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Capital Bra (@capital_bra)

So viel würde er pro Pizza verdienen

Wie viel verdient der gebürtige Berliner eigentlich mit seinem Pizza-Business? Wir haben das mal grob für dich ausgerechnet. Wenn Captial Bra fünf Prozent pro verkaufter Pizza verdient, wären das circa 20 Cent pro Verkauf. Das heißt bei einer Verkaufszahl von 3,5 Millionen Pizzen hätte der Deutschrapper eine Summe von aufgerundet 700.000 Euro eingenommen. Nicht schlecht! Vor allem sind das nur die Zahlen für seine ersten zwei Pizzasorten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Capital Bra (@capital_bra)

Diese Promis wollen ebenfalls ins Lebensmittelgeschäft einsteigen

Nicht nur Capital Bra hat gemerkt, wie lukrativ der Lebensmittelhandel ist, auch Pietro Lombardi (28) hat einiges geplant. Der Sänger macht es Capital Bra und Shirin David (25) nach. Die Rap-Queen plant genau wie Capital Bra, ihren eigenen Eistee auf den Markt zu bringen. Pietro möchte sein eigenes Eis verkaufen. „Abseits der Musik und TV-Sachen kommt mein eigenes Eis raus und in den Handel“, antwortet Pietro auf eine Fan-Frage.

(TSK)