Freitag, 18. Oktober 2019 20:46 Uhr

Capital Bra: Ist er jetzt Busfahrer?

imago images / Jan Huebner

Capital Bra (24) zählt mittlerweile zu den erfolgreichsten Rappern Deutschlands. Nachdem der Künstler einen Chart-Erfolg nach dem anderen einfuhr, dürfte er finanziell gesehen zumindest keine Probleme haben. Oder musste er sich nun etwa doch einen Nebenjob suchen, weil er von der Musik eigentlich gar nicht leben kann?

In seiner Insta-Story postete der Bratan am 18. Oktober jedenfalls ein Foto, auf dem er am Steuer eines Berliner Busses sitzt. Dazu schrieb er „Einsteigen bitte.“ Angeblich soll der 24-Jährige ja keinen Führerschein haben. Stellten die Berliner Verkehrsbetriebe nun etwa einen Chauffeur ohne Fahrerlaubnis ein? Und musste sich der „110“-Sänger sich noch einen Nebenjob suchen um seine Rolex-Uhren zu finanzieren?

Capital Bra: Ist er jetzt Busfahrer?

Instagram

Das steckt dahinter

Die Antwort lautet: nein, seine Konten dürften nach wie vor gut gefüllt sein. Capital Bra hat offensichtlich einen Bekannten bei der „BVG“, der es dem Rap-Star erlaubte sich auf den Fahrersitz des Wagens zu setzen. Wie genau er zu der Ehre kam, hat er bisher allerdings nicht aufgeklärt.

Ältere Damen dürfen also beruhigt sein, denn der ungestüme Musiker wird sie zukünftig nicht durch die Hauptstadt kutschieren.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren