Donnerstag, 17. Januar 2019 20:54 Uhr

„Captain America“ Chris Evans: Neuer Film mit Robert Pattinson

Foto: Joseph Marzullo/WENN.com

Chris Evans wird in dem Netflix-Film ‚Das Handwerk des Teufels‘ eine Hauptrolle übernehmen. Der 37-jährige Schauspieler, der vor allem aus den Marvel-Blockbustern in der Rolle des Captain America bekannt ist, ergatterte nun eine Hauptrolle in dem neuen Netflix-Film.

"Captain America" Chris Evans: Neuer Film mit Robert Pattinson

Foto: Joseph Marzullo/WENN.com

Bei dem Projekt handelt es sich um die Verfilmung des Thrillerromans von Donald Ray Pollock aus dem Jahr 2011 und es wird von Antonia Campos inszeniert. Neben Evans werden zahlreiche weitere namhafte Stars darin zu sehen sein, unter anderem Tom Holland, Robert Pattinson, Bill Skarsgard und Mia Wasikowska. ‚Nightcrawler‘-Star Jake Gyllenhaal, Randall Poster und Riva Marker sind als Produzenten gelistet. In dem Roman geht es um die Kleinstadt Knockemstiff in Ohio, in der Hass, Gewalt und Drogen regieren.

Darum geht’s

Die Handlung erstreckt sich über zwei Jahrzehnte und erzählt unter anderem die Geschichte von Willard Russel, der vom Glauben abkommt, seinem Sohn Arvin, der in der Schule gehänselt wurde, sich zu einem Mann entwickelt und sein eigenes Schicksal in die Hand nimmt, einem Serienmörder-Paar sowie einem korrupten Sheriff.

Das Team hinter dem Projekt hat jedoch nicht bekannt gegeben, wann und wo die Dreharbeiten beginnen sollen. Ende letztes Jahr gab Evans bekannt, dass er nach acht Jahren die Helden-Rolle des Captain America aufgibt. Nach Abschluss der Dreharbeiten zum vierten ‚Avengers‘-Film twitterte der Schauspieler: „Es ist offiziell: ‚Avengers 4‘ ist im Kasten. Es war ein emotionaler Tag, um es gelinde auszudrücken. Diese Rolle in den letzten 8 Jahren zu spielen, war eine Ehre. Allen vor der Kamera, hinter der Kamera und dem Publikum, vielen Dank für die Erinnerungen! Ewig dankbar.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren