Montag, 1. Oktober 2018 12:46 Uhr

„Captain America“ faltet den kurzsichtigen Kanye West zusammen

„Captain America“ Chris Evans antwortete harsch auf einen Tweet von Kanye West, in dem dieser unter anderem über die Aufhebung des 13. Zusatzartikels der US-Verfassung spricht. Mit diesem Zusatz wurde in den 1860er Jahren die Abschaffung der Sklaverei besiegelt.

"Captain Americas" Antwort auf Kanyes Pro-Trump-Tweet!

Foto: Joseph Marzullo/WENN.com

In dem Ursprungs-Tweet posiert Kanye West mit einer „Make America Great Again“-Mütze, dazu schriebe er: „Das repräsentiert das Gute und ein wieder geeintes Amerika. Wir werden nicht mehr in andere Länder auslagern. Wir bauen Fabriken hier in Amerika und schaffen Jobs. Wir werden allen, die frei von Gefängnis sind, Jobs verschaffen, wie wir den 13. Zusatzartikel abschaffen. Diese Nachricht wurde mit Liebe versendet.“

Klare Ansage an Kanye West

Evans eloquente Antwort: „Nichts ist unerträglicher, als mit jemandem zu diskutieren, der weder die Geschichte kennt noch Bücher liest, und der die eigene Kurzsichtigkeit als Tugend begreift. Das Ausmaß dreister Spekulationen in der letzten Zeit ist nicht nur frustrierend, sondern auch rückwärtsgewandt, beispiellos und absolut beängstigend“.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren