Freitag, 8. Dezember 2017 20:39 Uhr

Cara Delevingne: Ihm verdankt sie ihre Karriere

Cara Delevingne dankt Christopher Bailey für ihren Durchbruch als Model. Die Karriere der 25-Jährigen begann, als der 46-jährige Designer, der Anfang des Jahres seinen Abgang bei Burberry ankündigte, sie entdeckte.

Cara Delevingne: Ihm verdankt sie ihre Karriere

Foto: Phil Lewis/WENN.com

Ihr Laufstegdebüt feierte Cara kurz darauf bei der Burberry-Herbst/Winter-Show im Jahr 2011. Im Interview mit ‚Refinery29‘ sagt die ‚Suicide Squad‘-Darstellerin über ihre Zusammenarbeit mit dem Modehaus: „Burberry repräsentiert britische Mode für mich auf so wundervolle Weise. Sie bringen so viele unterschiedliche Modestile aus verschiedenen Zeiten zusammen und schaffen es trotzdem, diese adrette und elegante, aber auch coole und lustige Marke jugendlich zu machen. Christopher ist unglaublich, er bringt Schauspieler und Musiker zusammen. Er hat mir meinen Start in der Modebranche ermöglicht und von da aus hat er mich immer in allem unterstützt. Alle bei Burberry sind Freunde von mir, ich habe ihre Nummern und es ist wundervoll, ein Teil der Marke zu sein.“

Bequemlichkeit ist sehr wichtig

Obwohl Cara der Meinung ist, dass ihr Style sich über die Jahre hinweg verändert hat, ist das wichtigste Kriterium ihrer Kleidung immer noch Bequemlichkeit. „Er hat sich auf jeden Fall verändert, aber irgendwie ist er auch gleich geblieben“, erklärt sie im Gespräch. „Komfort ist sehr wichtig für mich, nicht nur weil ich so viel unterwegs bin, sondern auch, weil meine Haut sehr empfindlich ist. Ich mag es einfach, es bequem und gemütlich zu haben. Ich glaube auch an Androgynie und trage gerne wunderschöne Kleider, aber auch mal einen Anzug oder Sportsachen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren