Samstag, 12. Oktober 2019 21:49 Uhr

Cardi B: Das sind ihre Bling-Bling-Geburtstagsgeschenke

Foto: imago images / MediaPunch

Cardi B wird heute 27 Jahre jung. Und zu ihrem Ehrentag wird die Rapperin mit exklusiven Geschenken überschüttet.

Wenn man die Rapperin Cardi B mit einem Wort beschreiben sollte, würde der Ausdruck „Sehr speziell“ wohl am besten passen. Die aufgedrehte Stimmung, die laute Stimme, die verrückten Outfits, die Auftritte der Newcomerin sind stets atemberaubend über allem, was man so gewöhnt ist.

Kein Wunder also, dass die Geburtstagsgeschenke an die Entertainerin auch extrem extravagant ausfallen. Auf ihrer Instagram-Seite zeigte Cardi B ihren Fans, was ihr Ehemann Offset (27) ihr zum Ehrentag schenkte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Iamcardib (@iamcardib) am Okt 11, 2019 um 11:20 PDT

Gigantischer Ring

Der Migos-Rapper, der durch seinen angeblichen Seitensprung vor einigen Monaten einiges wieder gutzumachen hat, überraschte seine Teuerste mit Bling Bling vom anderen Stern. Er schenkte ihr zwei übergroße Ring mit Diamanten in Herzform.

Der wirklich gigantische Schmuck stammt vom Lieblings-Juwelier des Paares, dem in New York City ansässigen Laden Pristine Jewelers. In der Edel-Bling-Boutique kaufen auch Stars wie Drake (32), das Ehepaar Bieber und DJ Khaled (43) ein.

Cardi B: Das sind ihre Bling-Bling-Geburtstagsgeschenke

Foto: imago images / Runway Manhattan

Großer Ring, großes Herz

Nicht nur Cardi B zeigte sich von dem romantischen und sehr kostspieligen Geschenk entzückt. Sie taufte ihre neues Schmuckstück spontan „Corazon“, das spanische Wort für Herz.

Die Gäste bei ihrem Geburtstagsbrunch gerieten auch völlig aus dem Häuschen. Der anwesende Schmuckdesigner erklärt der glücklichen Cardi, dass die Ringe aus vielen herzförmigen Diamanten zusammengesetzt sind und von dem „Mann mit dem größten Herz“ kommen.

Auch wenn unsere Finger immer noch ohne Riesenklunker über die Tastatur huschen, freuen wir uns an Cardis besonderem Moment via Instagram teilhaben zu können. Insbesondere da die Grammy-Gewinnerin eigentlich angekündigt hatte, all ihre Social Media Accounts zum heutigen Tag zu deaktivieren.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren