11.10.2020 15:00 Uhr

Carina Spack und Serkan: Trennung auf Instagram

Gerade noch per Sprachnachricht dementiert, jetzt auf Insta zementiert: Es ist aus bei Carina Spack und Serkan Yavuz.

Foto: imago images / Gartner

Nach dem „Großen SAT.1.Promiboxen“ kamen schon erste Gerüchte auf – und so richtig glauben wollte man nicht mehr, dass zwischen dem „Bachelor in Paradise“-Traumpaar alles in bester Ordnung ist.

Das ungute Gefühl bestätigten die beiden nun mit einer offiziellen Trennungs-Nachricht an ihre Fans. Dabei hatte die Blondine vor dem großen Kampf extra noch einen eigenen Song rausgebracht, in dem sie ihrer Gegnerin und offenbar Liebes-Nebenbuhlerin Jade Übach zu verstehen gab, dass Serkan nur zu ihr gehöre.

„Es gibt keine Krise“

Und uns versicherte Carina vor einigen Tagen sogar noch sehr vehement, dass an den Vermutungen um ein Beziehungs-Aus nichts dran sei. „Nein, was diese ganzen Klatschmagazine schreiben, wo ja auch gar keine richtigen Journalisten hinterstecken, keine Ahnung, aber ich kann sagen: wir sind nicht getrennt. Er war drei Monate bei mir, nicht einmal bei seiner Familie oder seinen Freunden. Da ist das normal, dass man nach drei Monaten mal nach Hause fährt und die Lage abcheckt“. Schließlich würde er da auch noch wohnen und – entgegen vieler Berichte – nicht bei ihr, so Spack. Dann betonte die ehemalige „Bachelor“-Kandidatin noch, dass es keinesfalls „eine Krise gäbe“.

Das Ende auf Instagram

Doch dann die 180-Grad-Wende. An diesem Wochenende postete die 24-Jährige nämlich eine Foto-Galerie mit jeder Menge romantischen Pärchen-Bildern von sich und Serkan und schrieb dazu: „Danke für alles. Wir gehen jetzt zwar erstmal getrennte Wege, aber ich wünsche dir von Herzen trotzdem nur das Beste“.

Und weiter: „Wir haben ein wundervolles Jahr miteinander verbracht und dafür danke ich dir sehr, wir haben uns nur leider zum Schluss als Paar verloren…“

Auch Serkan betonte, dass es keine Trennung gäbe

Anscheinend war sich aber auch Serkan bis vor wenigen Tagen noch nicht bewusst, dass die Trennung ins Haus steht – oder warum sonst versicherte auch er uns, dass die beiden noch immer ein glückliches Paar seien? „Ich weiß nicht, wer sich das wieder zusammenreimt, aber es gibt keine Trennung“. Er sei lediglich nach drei Monaten „intensiver Vorbereitungszeit fürs Boxen nach Hause gefahren“. Serkan betonte ebenfalls, dass er einfach seine Freunde und seine Familie wiedersehen wollte, nachdem er lange Zeit bei Carina gewesen sei.

Er veröffentlichte an diesem Wochenende lediglich eine Instagram-Story, in der er unter anderem schrieb: „Wir sind im Guten auseinander gegangen und blicken auf eine wunderbare Zeit zurück“.

Carina Spack und Serkan: Trennung per Instagram

Foto: serkan___yavuz/Instagram

Ist Jade mitverantwortlich für die Trennung?

Carina Spack und Serkan Yavuz hatten sich in der Show „Bachelor in Paradise“ kennen und lieben gelernt, zeigten sich auf Instagram immer wieder sehr glücklich miteinander. Vor wenigen Wochen bekam die Beziehung aber offenbar erste Risse. Dafür war maßgeblich Jade Übach verantwortlich.

Quelle: instagram.com

Die hatte sich damals ebenfalls bei „Bachelor in Paradise“ in Serkan verguckt, landete sogar knutschend und betrunken mit ihm im Pool. Doch er entschied sich für Carina – für Jade allerdings kein Grund, die Sache abzuhaken. Immer wieder kreuzten sich die Wege der beiden, bzw. der drei. Jade ging in diesem Jahr sogar ins „Big Brother“-Haus, als auch Serkan drin war. Das Drama mündete darin, dass Jade bei Instagram enthüllte, dass Serkan und sie öfter miteinander schreiben würden, er mit ihr flirte und Carina belügen und betrügen würde. Außerdem gab sie zu, noch immer Gefühle für ihn zu haben.

Gab vielleicht diese Geschichte der Beziehung zwischen Carina und Serkan den Todesstoß?…

Das könnte Euch auch interessieren