18.09.2008 09:02 Uhr

Carla Bruni trifft auf Metallica

Zu Gast in Jools Hollands „Late Night Show“ (BBC) waren Dienstagabend Frankreichs First Lady, Carla Bruni-Sarkozy und Metallica, die Stücke aus ihrem neuen Album „Death Magnetic“ spielten. Madame Bruni plauderte über sich in der Hauptrolle als Ehefrau des Präsidenten und als Sängerin: „Ich vermische beide nicht. Ich trenne sie. Ich spiele meine Musik und ich bin an der Seite meines Mannes, wenn er mich braucht. Ich lebe nun in der Welt meines Mannes. Ich versuche, in seiner Nähe zu sein und cool zu bleiben – und nicht alle Gewohnheiten und meinen Lebensstil zu ändern. Es ist nicht so schwer: Es ist, als würde man eine Filmrolle spielen.“ Neben Bruni und Metallica spielten auch die „Kings of Leon“, Rapper „Sway“, US-Sängerin „Nicole Atkins“ und die Pop-Newcomer „VV Brown“ in der Show. Und Bruni wippte mit dem Fuß zu Metallicas Musik.

Carla Bruni singt „Tu Es Ma Came“:

VIDEO
[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=ctdXLeSEoMM 500 400]

VIDEO
[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=9z1Rd1KWDP4 500 400]

Videos: Youtube

 

 

Das könnte Euch auch interessieren