Sonntag, 23. Juni 2019 18:54 Uhr

Carrie Underwood ganz aus Käse: So sieht das also aus

54th Annual ACM Awards Arrivals at MGM Garden Arena Las Vegas, NV Featuring: Carrie Underwood Where: Las Vegas, Nevada, United States When: 07 Apr 2019 Credit: Judy Eddy/WENN.com

Sehr speziell und sehr deftig: US-Popstar Carrie Underwood bekam eine Skulptur von sich selbst aus Käse geschenkt.

Carrie Underwood ganz aus Käse: So sieht das also aus

Foto: Judy Eddy/WENN.com

Die 36-Jährige meldete sich am Freitag (21. Juni) über Instagram bei ihren Fans und schockierte diese mit einem bizarren Foto. Zu Ehren des Konzerts ihrer ‚Cry Pretty 360‘-Tour, mit der sie auch in Milwaukee, Wisconsin Halt machte, designte die Stadt dieses besondere Stück.

„Das @fiservforum hat sich heute selbst übertroffen. Das bin ich… geschnitzt in einen 40 Pfund-Block Wisconsin Käse, um unsere Show hier in Milwaukee zu ehren! Ich bin sprachlos!!! #CryPrettyTour360 #WoIstDerWein“, schrieb die Sängerin unter ein Foto des sehr besonderen Geschenks.

Quelle: instagram.com

Wie die Ehefrau von Chucky

Die Statue besteht aus dem Kopf der Sängerin, der auf einer Holzplatte mit Erdbeeren und Weintrauben angerichtet ist. Aktuell ist die Country-Musikerin in 55 Städten für ihre Tour unterwegs. Auch ihr Ehemann Mike Fischer und die gemeinsamen Kinder, der vierjährige Isaiah und der vier Monate alte Jacob, sind mit von der Partie und haben sicherlich ebenfalls ein Stück des besonderen Käses genossen.

Die Fans fanden die weinende Statue – zumindest auf dem Foto – dann aber doch ein wenig gruselig. „Nichts gegen dich Carrie, du bist wunderschön, aber das sieht aus wie die Ehefrau von Chucky“, witzelt ein User. Ein anderer schreibt aber: „Es sieht etwas gruselig aus, aber da ich aus Wisconsin komme, verstehe ich das Bedürfnis, alles in einen Block Käse einzuschnitzen.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren