Sonntag, 10. Juni 2018 21:30 Uhr

Cate Blanchett setzt Trend: Teppich-Klamotten nochmal anziehen!

Dass Schauspielerin Cate Blanchett immer wieder mit ihrem ausgefallenen Modestil begeistert, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Aktuell sorgt die schöne Australierin erneut für Schlagzeilen in der Modewelt. Nicht nur, dass ihre Kleider mit Extravaganz überzeugen; sie sind jetzt auch noch umweltfreundlich.

Cate Blanchett setzt Trend: Teppich-Klamotten nochmal anziehen!

Fotos: Brian To/WENN.com & WENN.com

Cate Blanchett in Yacine Aouadi

Denn Cate hat sich dazu entschlossen, ihre Looks nach dem ersten Auftritt nicht einfach im Schrank hängen zu lassen, sondern punktet mit ihnen nun auch noch ein zweites Mal. Bei den exklusiven Feierlichkeiten zu Ehren des Schauspielers George Clooney vergangene Woche in Los Angeles zeigte sich die 49-Jährige in einem raffinierten Outfit von Yacine Aouadi. Das schicke, schwarze Kleid zog mit transparenten Ärmeln, die mit Tattoos bedruckt waren, alle Blicke auf sich.

Anlässlich der „Carol“-Filmpremiere im Oktober 2015 trug Cate dieses Kleid zum ersten Mal. „Besonders bei der aktuellen Klimalage scheint es vorsätzlich und lächerlich, dass so wunderschöne Kleider nicht geschätzt und ein Leben lang wieder getragen werden“, betonte die Schauspielerin gegenüber dem „Hollywood Reporter“.

Cate Blanchett setzt Trend: Teppich-Klamotten nochmal anziehen!

Foto: Euan Cherry/WENN.com

Cate Blanchett in Armani

Blanchett rief den Trend beim diesjährigen Filmfestival in Cannes ins Leben. Bei der Eröffnung erschien die Jury-Präsidentin in einer edlen Spitzenrobe aus dem Hause Armani. Das bodenlange, schwarze Kleid sorgte mit einem eleganten Rückenausschnitt und feinsten filigranen Materialien für Aufsehen. Im Jahre 2014, als Cate ihren Golden Globe für ihre Performance in Woody Allens „Blue Jasmine“ gewann, trug sie die Kreation zum ersten Mal.

Nicht nur, dass Cates Idee die Umwelt schont, es ist umso schöner, wenn Frau ihre Lieblingsoutfits erneut der Welt präsentieren darf. Ob sich noch mehr prominente Damen diesem Trend anschließen werden? Wir sind gespannt! (HA)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren