Cathy Hummels: „Egal was da ist und sein wird … wir sind immer eine Familie“

Paul VerhobenPaul Verhoben | 19.06.2022, 11:14 Uhr
Cathy Hummels bei einer Filmpremiere
Cathy Hummels

IMAGO / Revierfoto

RTLZwei-Trash-TV-Moderatorin Cathy Hummels spricht endlich über ihren Beziehungsstatus. Und sagt wie immer alles - und nichts. Doch ein Satz lässt aufhorchen.

Fußballer Mats Hummels und seine Frau sind seit Wochen Gegenstand zahlreicher Schlagzeilen über ihre vermeintliche Trennung. Der Kicker wurde mit anderen Frauen abgelichtet, die Influencerin postet kryptische Beiträge in den sozialen Netzwerken — und über allem steht die Frage: Sind sie noch zusammen oder nicht?

Fragen zu den Hummels-Schlagzeilen

Zu Gast in der zweiten Ausgabe der neuen RTL-Vorabendshow „Gala“ musste sich Cathy jetzt der Frage stellen, die ihren Fans schon seit langer Zeit auf der Zunge brennt. „Ich weiß ja immer worauf ihr raus wollt“, reagiert sie eher ausweichend auf das beharrliche Nachfragen von Moderatorin Annika Lau.

Doch letztendlich rückt sie mit der Sprache raus, wenngleich auch eher zaghaft:

„Egal was da zwischen uns ist und sein wird … wir sind immer eine Familie. Und ich sehe alles immer positiv, egal wie schwer das in Zukunft sein wird.“



Cathy Hummels hofft auf Klärung

Das hört sich zwar nach Trennung an, doch hundertprozentig sicher können sich die Fans der 34-Jährigen trotzdem nicht sein. Cathy weiß, dass das nicht zufriedenstellend ist: „Ich verstehe es. Und ich kann auch verstehen, dass viele auf die Antwort warten. Und ich bin mir auch sicher, dass sich irgendwann alles aufklären wird.“

Übrigens: Hummels sprach in dem Interview auch über die Schattenseiten ihrer Karriere. „Mein größtes Problem in der Vergangenheit war eigentlich immer, dass ich … wie gesagt, ich wurde ja schon immer mit Füßen getreten und nie wirklich wertgeschätzt, oder auch Respekt wurde mir [nicht] entgegengebracht.“ (Bang/K&T)