Freitag, 6. Dezember 2019 20:26 Uhr

Cathy Hummels: „Mein Gehirn sieht aus wie ein Emmentaler Käse“

imago images / Future Image

Cathy Hummels (31) und Fußballprofi Mats Hummels (30) sind seit 2015 glücklich miteinander verheiratet und seit rund zwei Jahren auch Eltern eines kleinen Sohnes. Allerdings soll der Junge vorerst kein Geschwisterchen bekommen. Den Grund hat die Moderatorin nun verraten.

Dafür, dass die Spielerfrau in nächster Zeit nicht mehr schwanger werden möchte, ist ausgerechnet ihr Ludwig verantwortlich. Das „Durchschlafen“ hat der nämlich scheinbar noch so gar nicht drauf, wie viele andere Kinder in seinem Alter eben auch.

Quelle: instagram.com

Darum möchte sie nicht noch ein Kind

„Der Grund weshalb ich gerade kein weiters Kind möchte ist der, dass ich erstmal ein Jahr schlafen möchte. Ich leide an chronischem Schlafmangel und ich habe das Gefühl, dass mein Gehirn aussieht wie ein Emmentaler Käse“, beschwerte sich die 31-Jährige gerade gegenüber RTL.

„Ich muss schon oft auf die Zähne beißen. Wenn dann zwei bis drei Stunden Nacht wegfallen, ist das hart“, jammerte sie weiter. Dass sie nicht die einzige Mutter mit dem Problem ist, dürfte Cathy Hummels wohl klar sein. Dennoch ist es auch nachvollziehbar, dass sie erstmal den Schlaf nachholen möchte, auf den sie in letzter Zeit verzichten musste.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren