28.08.2020 20:51 Uhr

Celina Bostic liefert starke Black Lives Matter-Hymne auf deutsch

In "Nie wieder leise" singt die Berliner Singer-Songwriterin Celina Bostic von ihrem Aufwachsen als Schwarzes Mädchen in einer weissen Mehrheitsgesellschaft und das Hadern mit dem eigenen Spiegelbild was damit einhergeht, weil ihr immer wieder suggeriert wird, sie sei "anders", nicht gut genug und würde nicht dazugehören.

Matt_Frik

Celina Bostic erzählt ihren sehr persönlichen und teilweise schmerzhaften Werdegang vom unsicheren und zerbrechlichen Mädchen zur selbstsicheren Frau, die sich nicht länger „auf die Zunge beisst, obwohl ihr nach Schreien ist“, sondern die den Mut gefunden hat, ihre Stimme zu erheben.

Celina Bostic hat prominente Unterstützung

Für ihr eigenes Seelenheil, das Wohl ihrer Kinder, aber auch für die Menschen, die in diesem Land nicht gehört werden. Der Song ist ein Plädoyer für mehr Selbstliebe und eine empowernde Hymne für alle Schwarzen Menschen und People of Color, die wissen sollen, dass sie nicht alleine sind, dass sie eine Stimme haben und gehört werden.

Über ihren Song sagt Celina Bostic: „Ich bin nie wieder leise. Vor allem für meine Kinder und weil ich glaube, dass wir nur so ehrliche und authentische Beziehungen führen können. In meinem Video haben ganz viele wunderbare Menschen mitgemacht“, freut sich die Berlinerin.

Nie wieder leise

Im dazugehörigen Video hat Celina namenhafte Menschen vor die Kamera bekommen: Samy Deluxe, Nura, Nikeata Thompson, Harris, Tyron Ricketts, Alice Hasters, Aminata Belli, Aminata Touré, Annabelle Mandeng, Tarik Tesfu, Thelma Buabeng, John Lwanga (Culcha Candela), Hadnet Tesfai uva. geben sich die Ehre

Und auch ihnen ist es ein großes Anliegen Celina und ihre Botschaft zu unterstützen. So erklärt Moderatorin Aminata Belli: „Es ist wichtig, dass wir nie wieder leise sind, weil sonst keiner für uns laut wird.“

Eine, wie keine

Bekannt wurde Celina als festes Bandmitglied vom Farin Urlaub Racing Team, und als Backgroundsa?ngerin von Max Herre, Udo Lindenberg oder Herbert Gro?nemeyer. Sie ist die humorvolle „Alles Stricher ausser Papa“ Sa?ngerin, die immer optimistisch und lebensbejahend mit einem Strahlen auftritt und den Moment als ihre „Religion“ feiert.

Ihr erstes Soloalbum „Zu Fuss“ wird vom Tagesspiegel als „Lagerfeuersoul mit hohem Vergnu?gungsfaktor“ beschrieben. „So su?ss, ich zerschmelze zu Gruyere Ka?se“ postet Nico von K.I.Z.

Celina Bostic liefert deutsche Black Lives Matter-Hymne

Matt Frik

Celina will Mut machen

Als Vorgruppe von Andreas Bourani, Judith Holofernes u.a. sowie auf erfolgreichen Solotouren reist sie als One-Woman-Band durchs Land und verzaubert ihr Publikum.

Doch seit ihrem letzten Album hat sich einiges vera?ndert. Das Land ist politisch aufgeladen, alle sprechen von der „Flu?chtlingskrise“ und Celina fu?hlt sich nicht mehr danach, nur gute Laune zu verbreiten. Aber stehs zu ermutigen!

Das könnte Euch auch interessieren