Mittwoch, 13. November 2019 18:20 Uhr

Céline Dion: „Mutter zu sein ist verdammt hart“

imago images / ZUMA Press

Céline Dion (51) hat in ihrem Leben schon so einiges erreicht. Neben einer erfolgreichen Karriere als Popstar, ist die Kanadierin auch stolze Mutter von drei Kindern. Zuletzt gratulierte sie ihren Zwillingen in einem rührenden Post zu deren 9. Geburtstag. Doch nun erzählte sie auch, wie hart das Leben als Mutter manchmal sein kann.

Als gefeierte Balladen-Queen ist Céline Dion viel unterwegs. Viel Zeit für ihre Kinder hat sie von daher nicht. Gegenüber RTL erzählte sie nun wie hart sie das eigentlich trifft.“Hör zu: Mutter zu sein, das ist ein echt harter Job!“, so die „All by Myself“-Sängerin. Ihr Ehe-Mann und Vater der drei Jungs René Angélil (†73) verstarb im Jahr 2016. Seitdem ist die 51-Jährige allein erziehend.

Quelle: instagram.com

Sie möchte nur das Beste für die drei

„Wenn du versuchst deinen Kindern Dinge beizubringen, klappt das meistens nicht direkt. Da wundert man sich dann schon. Schließlich wiederholen wir es doch immer wieder und die wollen es einfach nicht verstehen“, so die Künstlerin weiter.

Doch auch wenn sie ihre Söhne manchmal auf die Palme bringen, möchte die Blondine natürlich nur das Beste für ihre Kinder. „Ich will sie zu guten Menschen erziehen“, berichtete Dion. Besonders im kommenden Jahr wird die Kanadierin aber auf ihre Liebsten verzichten müssen. Dann tourt sie nämlich unter anderem durch die USA und Europa. Allerdings hält sie nichts davon, ihre Zwillinge während dieser Zeit mitzunehmen.

Kinder bleiben während der Tournee zuhause

„Es ist hart aber manchmal muss man eben selbst zurückstecken, was man vielleicht lieber gehabt hätte. Dann muss man daran denken was das Beste für die Kinder ist“, sagte sie zu ihrer Entscheidung die beiden zuhausen zu lassen. Allerdings erzählte sie nicht wer währenddessen auf Eddy und Nelson aufpasst. Aber es besteht wohl kein Zweifel, dass die Jungs wohl in besten Händen sein werden.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren