Dienstag, 5. Juni 2012 21:23 Uhr

Celine Dion schlägt nach Kate Winslets Titanic-Attacke zurück

Celine Dion versteht ja, dass nun nicht wirklich jeder begeistert ist von ihrem Song ‚My Heart Will Go On‘ aus dem Film ‚Titanic‘, der 1998 im Radio rauf und runter gedudelt wurde. Und ihr ist heute auch klar, dass der Song komplett überbewertet wurde.

Ganz und gar nicht begeistert ist die heute 44-jährige kanadische Sängerin, dass Kate Winslet, die damals die Hauptrolle in dem zweiterfolgreichsten Film aller Zeiten spielte, Anfang des Jahres böse abgelästert hatte über den Titelsong.

Gegenüber ‚MTV News‘ sagte Kate Winslet (36): „Wenn ich ihn höre, habe ich das Gefühl, kotzen zu müssen. Ich sollte das nicht sagen. Nein, ich fühle mich tatsächlich, als müsste ich mich übergeben.“

Dion erwiderte nun die leichte Boshaftigkeit in der US-Morningshow ‚Today‘ mit ihrem berühmten Sinn für Humor: „‚My Heart Will Go On‘ hat mir die Möglichkeit gegeben, mit einen Klassiker in Verbindung gebracht zu werden, der für immer weiterleben wird. Wenn ich zählen würde, wie oft ich ihn gesungen habe, dann würde mir davon vielleicht auch schlecht. Wenn sie genug davon hat, ihn nur zu hören und das Gefühl hat, sich übergeben zu müssen, dann bin ich froh, dass nicht sie ihn gesungen hat.“

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren