Samstag, 4. April 2020 23:10 Uhr

Channing Tatum schon wieder getrennt

Foto: Imago Images / APress

Channing Tatum und Jessie J wissen anscheinend nicht, was sie wollen. Anfang des Jahres hatten sich die beiden nach einer einmonatigen Trennung im Januar wieder zusammengetan – und nun ist schon wieder alles aus, der Schauspieler und die Sängerin haben sich zum zweiten Mal getrennt.

„Sie hatten sich in der Zeit so gut umeinander gekümmert, so dass sie es erneut versucht haben, aber sie haben erkannt, dass es besser ist, weiterzugehen“ – und das anscheinend nicht zusammen. Das erklärte eine Quelle gegenüber dem ‚People‘ -Magazin. „Sie wollen aber Freunde bleiben“. Logisch.

Mehr Karriere und Vater-Sein?

Das war auch beim letzten Mal schon der Fall, als sie sich im Dezember 2019 getrennt hatten. Zum Zeitpunkt ihrer ersten Trennung sei das „Timing für eine Beziehung falsch gewesen“. Der Grund dafür könnte sein, dass sich Channing Tatum laut einem Insider vermehrt um seine Karriere kümmern, aber auch seine Rolle als Vater nicht vernachlässigen möchte. „Er hat eine Welt, die auf ihn wartet, und versucht das für sich zu bewältigen, wie beschäftigt er ist und das ist nicht einfach.“

Im Januar wurde noch geschwärmt

Der 39-Jährige, der im vergangenen Jahr kurzzeitig der Dating-App Raya beigetreten war, bestätigte selbst im Januar auf seinem Instagram-Account mit einem Kuschel-Selfie von sich und Jessie, dass sie wieder offiziell zusammen sind.

Als sie in derselben Nacht ihr Pärchen-Comeback auf dem roten Teppich feierten, teilte die Sängerin der Öffentlichkeit mit, dass sie „von innen heraus glücklich“ sei. Auf Instagram hatte die 32-Jährige dann in einem Clip geschwärmt: „Ich liebe dich so sehr, Baby @channingtatum. Die Art, wie du mich liebst und wie ich dich liebe und wie wir uns fühlen, ist alles, was zählt.“

In Zukunft müssen nun wohl andere Dinge zählen.

Das könnte Euch auch interessieren