Freitag, 24. August 2018 11:24 Uhr

Channing Tatum trauert um seinen ehemaligen besten Freund

Foto: Lexi Jones/WENN.com

Sie haben gemeinsam glückliche Kindertage verlebt, jetzt ist der erste beste Freund von Channing Tatum gestorben. Auf Twitter erinnert der Schauspieler mit bewegenden Worten an ihn.

Channing Tatum trauert um seinen ehemaligen besten Freund

Foto: Lexi Jones/WENN.com

US-Schauspieler Channing Tatum (38) trauert um seinen besten Freund Corey Vaughn aus der Kindheit, der vor wenigen Tagen gestorben ist. „Ich werde diesen Verrückten nie vergessen, wie er für mich eingetreten ist und mich beschützt hat, als ich nach Mississippi gezogen bin“, schrieb Tatum am Freitag auf Twitter. Dazu postete er ein Bild der beiden als Kinder. „Ich werde sein Lachen nie mehr in diesem Leben sehen.“

„Ich werde dich immer vermissen“

Der „Magic Mike“-Star forderte seine Fans auf, mehr an ihre Freunde zu denken und sie regelmäßig anzurufen. Zum Abschluss schrieb er an seinen verstorbenen Freund gerichtet: „Ich werde dich immer vermissen. Ich liebe dich von ganzem Herzen, mein Bruder.“ Channing und seine Familie zog nach Pascagoula, Mississippi, als er gerade sechs Jahre alt war. (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren